Frankfurt am Main, 9.11.2021 – Agazio Riitano, Inhaber des Restaurants Alte Kanzlei, ist der erste kulinarische Botschafter der Emilia-Romagna in Frankfurt am Main. Agazio verdiente sich diesen Titel während der Educational Tour, die ITKAM – Italienische Handelskammer für Deutschland e.V. und die Region Emilia-Romagna – AGRI anlässlich der Messe CIBUS 2021 organisiert haben. Die Initiative fand im Rahmen des Projekts #madeinER statt, einer mehrjährigen Initiative zur Förderung von Produkten aus der Emilia-Romagna.

Agazio Riitano ist seit mehr als 30 Jahren in der italienischen Gastronomie tätig und bietet seit Jahrzehnten das #madeinitaly in seinem Restaurant Alte Kanzlei in Frankfurt am Main an. Das Restaurant Alte Kanzlei ist in einem traditionsreichen und geschichtsträchtigen Gebäude in Frankfurt, welches namensgebend in früheren Zeiten tatsächlich eine Kanzlei beherbergte. So findet man noch heute in den Räumlichkeiten der “Alten Kanzlei” eine wertvolle und umfassende Bibliothek mit zahlreichen Büchern und Raritäten aus der Zeit zwischen 1760 und 1800.

Die Lieblingsprodukte #madeinER des Restaurants Alte Kanzlei

Die Überzeugung, die das Restaurant Alte Kanzlei erfolgreich gemacht hat, ist, authentische italienische Produkte anzubieten, die direkt aus Italien importiert werden. Insbesondere Produkte aus der Emilia-Romagna wie Parmigiano Reggiano g.U. und Riso del Delta del Po g.g.A.
Parmigiano Reggiano g.U. ist eines der Lieblingsprodukte von Agazio Riitano, weil es ein sehr einfaches Produkt ist, das aus Milch, Lab und Salz besteht. Trotz seiner Einfachheit bietet der Parmigiano Reggiano g.U. dank seiner unterschiedlichen Reifezeiten, die mindestens 12 Monate, aber auch bis zu 40 Monate betragen können, unzählige Verwendungsmöglichkeiten in der Küche. Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier.

Reis aus dem Po-Delta g.g.A. ist auch ein äußerst variables Produkt, das Agazio Riitano während der Educational Tour in einem Dessert vorstellte: süßer Reis supplì mit Squacquerone di Romagna g.g.A.. Vier Reissorten sind mit dem Zeichen der geschützten geografischen Angabe (g.g.A.) zertifiziert: Arborio, Carnaroli, Volano und Baldo. Die in Deutschland bekannteste ist Carnaroli, die Sorte schlechthin für ein ausgezeichnetes Risotto. Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier.

Probieren Sie das kreative Menü von Agazio Riitano, dem ersten kulinarischen Botschafter der Emilia-Romagna, vom 22. bis 28. November 2021 im Restaurant Alte Kanzlei, in Niedenau 50, 60325 Frankfurt am Main.

Weitere Informationen über das Projekt erhalten Sie bei:

Francesco Schapira

+49 (0) 30 24 31 04 30

fschapira@itkam.org

News

  • HIGH-GROWTH PROGRAMME EU DIGITOUR

    Fortbildung und Mikrofinanzierung für Tourismus-KMU
    Weiterlesen
  • ERASMUS+ MOBILITÄT IM TOURISMUSBEREICH

    Studienaufenthalt in Berlin für 6 Schüler aus Apulien
    Weiterlesen
  • Job&Orienta 2022 in Verona

    Berufsorientierung im Fokus
    Weiterlesen
  • Neues Lieferkettengesetz in Deutschland ab 01.01.2023

    ITKAM und AIAS informieren italienische Zulieferer
    Weiterlesen