Vier kulinarische Experten des #madeinER werden vom 22. bis 28. November 2021 in vier Restaurants in Frankfurt am Main ein besonderes Menü anbieten. Die Initiative ist Teil des Projekts #madeinER, eines mehrjährigen Werbe- und Marketingprojekts, das mit einem Netzwerk von Fachleuten in Deutschland den Export von Lebensmittel aus der Region Emilia-Romagna fördert. ITKAM – Italienische Handelskammer für Deutschland e.V. führt dieses Projekt zusammen mit der Region Emilia-Romagna – AGRI, dem Handelskammerverband Unioncamere Emilia-Romagna und der Stiftung CasArtusi durch.

Die Ziele

Seit der unmittelbaren Nachkriegszeit sind die italienischen Köche in Deutschland das Bindeglied zwischen dem echten #madeinitaly und dem Endverbraucher. Jeden Tag bieten sie ihren Gästen eine authentische italienische Küche mit Kreativität und Sinn für Tradition. In diesem Sinne zielt das Projekt #madeinER darauf ab, italienische Köche in Deutschland durch Initiativen wie Masterclasses, Educational Tours und Restaurant Weeks auszubilden.

Darüber hinaus soll das Projekt #madeinER zertifizierte Qualitätsprodukte durch italienische Spitzenköche fördern. Aus dieser Idee heraus ist die Auszeichnung “Botschafter des Geschmacks der Emilia-Romagna” entstanden: eine Auszeichnung, die von der Stiftung CasArtusi koordiniert und von der Region Emilia-Romagna – AGRI – vergeben wird.

Die Aktivitäten

Der erste Kurs wurde für 21 italienische Restaurants in Frankfurt am Main eröffnet, die im September 2020 an einer Digital Masterclass über Qualitätsprodukte aus der Emilia-Romagna teilnahmen. Auf die Digital Masterclass folgte ein Praxistest mit der Veranstaltung The Authentic Italian Table 2020. Im Sommer 2021 flogen die vier erfolgreichsten Köche auf eine Educational Tour in die Emilia-Romagna. In der Emilia-Romagna, bei der Stiftung CasArtusi und auf der Messe CIBUS 2021, traten die vier Köche in Kochduellen gegeneinander an, um den ersten kulinarischen Botschafter der Emilia-Romagna zu ermitteln.

Die Köche

1. Agazio Riitano vom Restaurant Alte Kanzlei im Westend Süd wurde mit dem Titel des ersten kulinarischen Botschafters der Emilia-Romagna ausgezeichnet.
2. Domenico Brizzi vom Restaurant Brizzis in Westend belegte den zweiten Platz.
3. Der dritte kulinarische Botschafter ist Pietro Comite von DaVinc Cucina e Vino im Gallus.
4. Der vierte ausgezeichnete Koch ist Roberto Presta von der Restaurantgruppe Isoletta Holding.

Erfahren Sie mehr über die vier kulinarischen Botschafter und die Produkte der Emilia-Romagna. Die Restaurants Alte Kanzlei, Brizzis, DaVinc Cucina e Vino und Isoletta Holding stellen sich vor und erzählen von ihren Lieblingsprodukten aus der Emilia-Romagna.

Weitere Informationen über das Projekt erhalten Sie bei:

Francesco Schapira
+49 (0) 30 24 31 04 30
fschapira@itkam.org

Branchen

News

  • HIGH-GROWTH PROGRAMME EU DIGITOUR

    Fortbildung und Mikrofinanzierung für Tourismus-KMU
    Weiterlesen
  • ERASMUS+ MOBILITÄT IM TOURISMUSBEREICH

    Studienaufenthalt in Berlin für 6 Schüler aus Apulien
    Weiterlesen
  • Job&Orienta 2022 in Verona

    Berufsorientierung im Fokus
    Weiterlesen
  • Neues Lieferkettengesetz in Deutschland ab 01.01.2023

    ITKAM und AIAS informieren italienische Zulieferer
    Weiterlesen