Um die Erweiterung des Erasmus for Young Entrepreneurs Global (EYE Global), das von der EU geförderte Austauschprogramm für europäische Jungunternehmer, auf die Region British Columbia im Westen Kanadas zu verkünden, haben die Italian Chamber of Commerce for Canada West (ICCBC) und die EU Chamber of Commerce in Canada West ein Online Seminar am 30.06.2021 für ihre Business Community organisiert. Die beiden Kammern unterstützen ITKAM – Italienische Handelskammer für Deutschland e.V., die als europäischer Partner für die Unterstützung der erfahrenen Gast Entrepreneurs aus der Region verantwortlich ist.

 

„Get fresh ideas for your business“

 

Nach einleitenden Worten des Präsidenten der beiden kanadischen Handelskammern, Celso Boscariol, haben Alex Martyniak, Direktor für Marketing und Geschäftsentwicklung der ICCBC und Geschäftsführer der EU Chamber of Commerce in Canada West und Linda Schmittmann, Projektverantwortliche für EYE und EYE Global bei ITKAM, das Programm, seine Funktionsweise und die Möglichkeiten vorgestellt, die EYE Global für die ansässigen Entrepreneurs birgt.

Denn seit März 2021 haben auch erfahrene Unternehmer aus British Columbia die Möglichkeit an dem Programm teilzunehmen und eine Zusammenarbeit mit europäischen Jungunternehmern zu beginnen. Durch die Teilnahme und die Aufnahme eines angehenden Entrepreneurs aus Europa kann der Gastunternehmer neue Horizonte, Wissen und Zugang zu europäischen Märkten erwerben; neue potentielle Kooperationsmöglichkeiten und Zusammenarbeit mit neuen Unternehmern entdecken; und innovative Lösungen und frische neue Ideen finden, um das eigene Geschäft zu verbessern.

Für angehende Entrepreneurs stellt British Columbia und insbesondere Vancouver einen sehr attraktiven Standort da, der vom GTAI kürzlich als eines der Zentren der kanadischen Gründerszene und als angesehener Hub kategorisiert wurde, in dem Wagniskapitalinvestitionen pro Kopf für kanadische Startups sehr hoch sind. Insbesondere in den aufstrebenden Bereichen Big Data, KI, Robotik, Fintech, Life Sciences und Gesundheit, Gaming sowie Umwelttechnologie könne sich Kanada auch international behaupten, so GTAI im Artikel Kanadische Start-up-Hubs ziehen Investitionen an.

 

Exklusives Interview mit teilnehmenden Unternehmerinnen aus New York

 

Um den kanadischen Teilnehmenden eine konkrete Vorstellung des Programms zu vermitteln, wurden zwei Unternehmerinnen eingeladen und interviewt, die momentan im Rahmen von EYE Global in New York zusammenarbeiten: Orietta Crispino, Leiterin und Gründerin von TheaterLab in Manhattan und Katharina Höppel, Jungunternehmerin und Gründerin von Studiovariety aus Wien. Sie beide kommen aus der Theaterbranche, arbeiten an ähnlichen ästhetischen Projekten und kennen die Schwierigkeit Kunst mit Unternehmertum zu vereinen. Durch die langjährige Erfahrung, die Orietta mitbringt, konnte sie Katharina in der finanziellen Planung ihrer Projekte unterstützen und ihr einen Einblick in die Leitung eines experimentellen Theaters ermöglichen. Bei der Zusammenarbeit konnten beide Seiten Inspiration schöpfen, Kompetenzen und Ideen austauschen und eventuell den Grundstein für spätere Kollaborationen setzen.

Im Anschluss an das Interview und einen kurzen Beitrag von Alice Biagini, Stellvertretende Geschäftsführerin der Italy-America Chamber of Commerce in New York, die für die Betreuung von teilnehmenden Host Entrepreneurs in New York zuständig ist, konnten das Publikum Fragen zum Programm stellen und in einen Austausch treten.

Wenn Sie neugierig geworden sind, können Sie sich die Aufnahme des Online Seminars gerne hier ansehen.

ITKAM ist seit 2014 als Partner für das von der EU geförderte Programm Erasmus for Young Entrepreneurs verantwortlich und Ansprechpartner für alle erfahrenen und angehende Unternehmer und Unternehmerinnen in Deutschland. Bislang hat ITKAM rund 80 erfolgreiche unternehmerische Kollaborationen begleitet und unterstützt. Klicken Sie hier für weitere Informationen. Seit 2021 ist ITKAM leitender Partner für die erweiterte Version EYEGlobal und zuständig für alle Gastunternehmer, die in Kanada (British Columbia) ansässig sind, sowie Kontaktstelle für europäische Jungunternehmer, die nach New York, Singapur und British Columbia reisen um dort ihre unternehmerischen Erfahrungen auszubauen.

Wenn Sie an einer Teilnahme an dem Programm interessiert sind oder gerne weitere Informationen erhalten möchten, kontaktieren Sie bitte:

 

Linda Schmittmann
+49 (0) 30 24 31 04 12
lschmittmann@itkam.org

#ITKAM4Education #ITKAM4Europe #enterpreneurship #sistemacamerale #ErasmusEntrepreneurs #EYEGlobal

 

News

  • #TogetherWeInform: Automechanika 2021

    Persönlich in Frankfurt und digital
    Weiterlesen
  • TOURISMUS UND NACHHALTIGKEIT

    Welche Möglichkeiten gibt es für ein verantwortungsvolles Urlaubsangebot in Deutschland und Italien?
    Weiterlesen
  • #ITKAM4Europe: Digitalisierung der Kultur- und Kreativwirtschaft

    Zahlen und Fakten aus Deutschland
    Weiterlesen
  • #ITKAM4EUROPE: READY4WINEXP

    EU-Projekt im Bereich der Weinwirtschaft
    Weiterlesen