Wann
Wo online

Am 7. und 8. Oktober 2021 findet das virtuelle #Blue Planet Economy (BPE) Maritime Forum rund um das Thema nachhaltige Meeresnutzung statt. ITKAM ist Partner des #BPE Maritime Forum, dem italienischen Beitrag zum European Maritime Day 2021, einem jährlichen Event, das aus 240 Initiativen in 25 EU – Ländern besteht und von der Europäischen Kommission organisiert wird.

Das Forum wird von dem Messeveranstalter Fiera Roma und von MAR (italienischem Fachverband für die maritime Branche und die maritime Forschung) in Zusammenarbeit mit zwei internationalen Nachhaltigkeitsorganisationen –  HABITAT WORLD und BIENNALE HABITAT –  organisiert.

Laut der aktuellen Studie über die italienische maritime Wirtschaft, die von der IHK der Provinzen Frosinone und Latina veröffentlicht worden ist, bewegt die maritime Wirtschaft in Italien 137 Milliarden Euro, d.h. 8,6% der gesamten nationalen Wirtschaft. Der Blue Economy – Sektor beschäftigt in Italien 893.553 Personen, 3,5 % der gesamten berufstätigen Bevölkerung. Die Unternehmen in diesem Bereich waren im Jahr 2020 208.606 (3,4% der Gesamtzahl der italienischen Unternehmen) und 44.814 davon werden von Frauen geleitet. Diese Frauenquote ist zwischen 2014 und 2020 um 20,8% gestiegen (Quelle: ANSA, 20. September 2021)

Der Fokus des #BPE Maritime Forum ist der Schutz und die nachhaltige Entwicklung der maritimen Ressourcen unseres Planeten, insbesondere im Mittelmeerraum. Damit soll der wirtschaftliche wie wissenschaftliche Austausch zu Themen rund um die Nachhaltigkeit der maritimen Wirtschaft weiter gefördert werden.

Als Partner des #BPE Maritime Forum und Organisator bzw. Projektpartner anderer Veranstaltungen wie ITKAM TALK #Sustainable Tourism, #ITKAM4Europe: GreenTour Ukraine, #Venice Sands: Ecolabel und Bluezone, #AlpBioEco, #ITKAM4EUROPE: READY4WINEXP, unterstreicht ITKAM ihr Engagement für Nachhaltigkeit.

#BPE Maritime Forum – wer nimmt teil?

Die Teilnehmer sind institutionelle Stakeholder, Player aus der Industrie, Fachverbände, innovative KMU, Investoren und Forschungsinstitute.

An dem Forum werden prominente Persönlichkeiten wie Isabelle Durant (Former Secretary General UNCTAD –  United Nations Conference on Trade and Development), Vladimir Ryabinin (Executive Secretary of IOC – International Oceanographic Commission), Xiaojie Zhang (Director of IMO, International Maritime Organisation), Davide Triacca (Sustainability Director Costa Crociere) und Nicola Tagliafierro (Head of Sustainability Enel X) als Referenten teilnehmen.

#BPE Maritime Forum – wie kann man teilnehmen? 

Sind Sie als Unternehmen, Institution bzw. Forschungseinrichtung im Bereich nachhaltige Entwicklung der Meeres – Ressourcen tätig und an einer Teilnahme interessiert? Dann finden Sie unter diesem Link das vollständige Veranstaltungsprogramm. Die Teilnahme ist kostenlos. Für die Registrierung clicken Sie hier!

#BPE Maritime Forum – Treffen Sie sich mit nachhaltigen Unternehmen aus dem Latium!

Beim BPE Maritime Forum werden sich u.a. Unternehmen aus der Region Latium vorstellen (hier die komplette Liste). Bei Interesse an einem virtuellen Treffen mit diesen Firmen bzw. für weitere Informationen zur Veranstaltung, kontaktieren Sie bitte:

Raffaella Saviori

rsaviori@itkam.org
+49 (0) 69 971452-42

 

 

 

#ITKAM4Europe #ITKAM4Sustainability

Nächstes Event

  • Bella Italia – einmal anders!

    Die Chancen der grünen Revolution im Belpaese
    Weiterlesen
  • ITKAM und Venice Promex beraten Unternehmen beim Export

    Gemeinsame Auftaktveranstaltung SIDEX
    Weiterlesen
  • INFODAY EU ECO-TANDEM @HHL

    Finanzierungsmöglichkeiten im Bereich des nachhaltigen Tourismus für KMUs und Startups
    Weiterlesen
  • SIGEP 2022 wieder als Präsenzveranstaltung

    Die Messe bestätigt sich als internationaler Treffpunkt der internationalen Süßwarenindustrie
    Weiterlesen