Die Strände der nördlichen Adriaküste sind nicht nur das perfekte Ziel für Ihren nächsten Urlaub in Italien, sondern auch mit dem EU-Umweltzeichen BLUE Zone zertifiziert und dank der Verwendundung von EU Ecolabel-Produkten (dem Umweltzeichen der Europäischen Union) gesichert.

Förderer dieser Zertifizierungen und der Schönheit der Küste Venetiens ist Venice Sands, die von der  Region Venetien und Venicepromex geförderte touristische Informationsplattform.

Sicherer Urlaub und garantiertes Wohlbefinden an der nördlichen Adriaküste: Die Zertifizierung BLUEZone

ASACERT’s #BLUEZone ist der Name des Projekts von Unionmare Veneto, Consorzio Serenissima und Venice Sands in Zusammenarbeit mit der Region Venetien. Es handelt sich um eine natürliche Fortsetzung der bereits in der Saison 2020 eingeleiteten Initiative, bei der sich die Strandbetreiber für die Umsetzung eines Sicherheitsprotokolls eingesetzt haben, um die Urlauber an der Stränden der Küste Venetiens vor Covid19 zu schutzen.

Im Jahr 2021 wurde dieses Protokoll mit der Einführung eines Systems von Qualitätszertifizierungen und einem starken Fokus auf die Umweltauswirkungen weiter verstärkt. ASACERT, die Zertifizierungs- und Inspektionsfirma mit langjähriger Erfahrung und internationalen Akkreditierungen, wird die Einhaltung der Normen ISO 9001, 14001 und 45001 zertifizieren. ASACERT  wird die ordnungsgemäße Umsetzung des BLUEZone-Protokolls, das auch Hygienemaßnahmen vorsieht, bei Produkten mit dem EU-Umweltzeichen sowie die Anwendung der in den zentralen und regionalen Rechtsvorschriften und den Angaben der Gesundheitsbehörden vorgesehenen Verfahren überprüfen, zu denen noch spezifische Kriterien für den Badebetrieb hinzugekommen sind.

Daher sind die Strände von Bibione, Caorle, Eraclea Mare, Jesolo, Cavallino, Lido di Venezia, Chioggia in ganz Europa für ihre unberührte Natur, ihren künstlerischen und kulturellen Wert und auch für die im Rahmen von COVID19 angewandten Sicherheitsmaßnahmen bekannt.

Die Umweltzeichen fördern den nachhaltigen Tourismus und Schutz der natürlichen Ressourcen

Der große Erfolg der nördliche Adriaküste liegt in der Sicherheit und der Nachhaltigkeit, die durch das EU-Umweltzeichen Produkte und die Blaue Flagge – eine Anerkennung der FEE – Foundation for Environmental Education zum Schutz der natürlichen Ressourcen, für alle 10 Strände der Adriaküste bestätigt wird.

ITKAM – Italienische Handelskammer für Deutschland e.V. freut sich, gemeinsam mit Radio Frankfurt und Radio Charivari für die Schönheit der Adriaküste zu werben, die für Ihren Urlaub Entspannung und Wohlbefinden mit großem Umweltbewusstsein verbindet.

Für mehrere Informationen, wenden Sie sich bitte an:

Valentina Santus
Email: vsantus@itkam.org
Tel.: +49 (0) 6997145244

 

News

  • #TogetherWeInform: Automechanika 2021

    Persönlich in Frankfurt und digital
    Weiterlesen
  • TOURISMUS UND NACHHALTIGKEIT

    Welche Möglichkeiten gibt es für ein verantwortungsvolles Urlaubsangebot in Deutschland und Italien?
    Weiterlesen
  • #ITKAM4Europe: Digitalisierung der Kultur- und Kreativwirtschaft

    Zahlen und Fakten aus Deutschland
    Weiterlesen
  • #ITKAM4EUROPE: READY4WINEXP

    EU-Projekt im Bereich der Weinwirtschaft
    Weiterlesen