Jeden Tag vom 1. bis 24. Dezember 2020 um 13.10 Uhr finden die Hörer von Radio Frankfurt köstliche Produkte #madeinEmiliaRomagna im Adventskalender Radio Frankfurt Weihnachtswahnsinn. Hinter jedem Adventtürchen gibt es viele Kuriositäten zu entdecken und einen Sonderpreis!

Schalten Sie Radio Frankfurt (95.1) um 13:10 Uhr ein, wählen Sie das Radio Frankfurt Skyline Studio unter  069 / 669.669.669 und antworten Sie live auf das Quiz über die Emilia-Romagna. In diesem Text finden Sie einige Tipps, um die Frage auf Radio Frankfurt richtig zu beantworten und einen köstlichen Preis zu gewinnen. Hier steht der Aceto Balsamico Tradizionale ausModena g.U. im MIttelpunkt.

Modena ist nicht nur die Heimat des Aceto Balsamico di Modena g.g.A. sondern auch eines anderen kulinarischen Wunders: Aceto Balsamico Tradizionale di Modena g.U. Diese Essig-Sorte kann man als Veredlung der ersten Variante verstehen – aber bitte nicht einem Hersteller sagen! Die Familienunternehmen, die beide Produkte seit Generationen herstellen, verstehen diese zwei Aceto Balsamico-Sorten als komplett unterschiedliche Kreationen. In der Tat gibt es einige Unterschiede, die man schon vom Namen ahnen kann. Der Aceto Balsamico Tradizionale g.U. darf nur so bezeichnet werden, nachdem der Aceto mindestens 12 Jahre in Fässern gereift hat. Hinzu kommt, dass jeden Produktionsschritt des Aceto sowie jede Zutat aus der Region Modena kommen muss. Und das verleiht auch das Siegel „geschützte Ursprungsbezeichnung“ auch g.U. oder auf Italienisch DOP genannt. Vom Aceto Balsamico Tradizionale g.U. werden nur 110.000 à 100ml-große Flaschen pro Jahr hergestellt, was Aceto Tradizionale zu einem Nischenprodukt macht.

Dieser wertvoller Aceto ist also eine echte Rarität, die sogar in Modena als schwarzes Gold gesehen wird. Die Familien der Region nutzen den Aceto Tradizionale nur am Sonntag oder bei festlichen Mahlzeiten und ausschließlich als Garnitur. Tatsächlich wird oft gesagt, dass nur ein paar Tröpfchen dieses Produkts jedes arme Gericht in ein edles Mahl verzaubern. In Deutschland findet man den Aceto Balsamico Tradizionale g.U. fast nur in Feinkost-Läden. Diesen Aceto gibt es im Übrigen nur in 100ml Flaschen, welche vom Designer Giorgetto Giugiaro (Italdesign) 1988 entworfen wurde.

Wussten Sie, dass…

  • im Jahr 1500 Lucrezia Borgia, Herzogin von Ferrara, um Balsamessig zur Linderung von Geburtsschmerzen gebeten hatte, weil ihm vorteilhafte Eigenschaften zugeschrieben wurden?
  • man früher glaubte, dass der Aceto Magenschmerzen und Halsschmerzen heilen könne?
  • der Aceto ein Allheilmittel und dies nicht nur ein Mythos ist? Es stärkt das Immunsystem, senkt den Blutdruck und fördert die Verdauung.
  • es früher üblich war, bei der Geburt jeder Tochter einen neuen Satz Fässer mit Aceto als Mitgift einzupflanzen, die sie mit in die Ehe brachte?

Weitere Informationen über Aceto Balsamico Tradizionale aus Modena g.U. sowie viele Rezepte finden Sie auf der Website des Konsortiums.

Emilia-Romagna im Adventskalender ist ein Projekt zur Förderung ausgezeichneter Qualitätsprodukte der Region Emilia-Romagna. Als langjähriger Partner der Emilia-Romagna leitet ITKAM die Promotionsaktivitäten in Zusammenarbeit mit Radio Frankfurt und im Auftrag des Ministeriums für Landwirtschaft, Jagd und Fischerei der Region Emilia-Romagna.

Für weitere Informationen über das Projekt, kontaktieren Sie:

Francesco Schapira

fschapira@itkam.org

(0) 30 24 31 04 30

Branchen

News

  • HIGH-GROWTH PROGRAMME EU DIGITOUR

    Fortbildung und Mikrofinanzierung für Tourismus-KMU
    Weiterlesen
  • ERASMUS+ MOBILITÄT IM TOURISMUSBEREICH

    Studienaufenthalt in Berlin für 6 Schüler aus Apulien
    Weiterlesen
  • Job&Orienta 2022 in Verona

    Berufsorientierung im Fokus
    Weiterlesen
  • Neues Lieferkettengesetz in Deutschland ab 01.01.2023

    ITKAM und AIAS informieren italienische Zulieferer
    Weiterlesen