Am Montag, 13.12.2021, wurde der Präsident von ITKAM – Italienische Handelskammer für Deutschland e.V. , Emanuele Gatti, in Wiesbaden mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland in der Ordensstufe „Verdienstkreuz 1. Klasse“ ausgezeichnet. Die Verleihung übernahm Hessens Finanzminister Michael Boddenberg, der Gatti für sein überdurchschnittliches, ehrenamtliches Engagement rund um die wirtschaftlichen wie gesellschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Italien lobte.

Verdienste rund um die deutsch-italienischen Beziehungen
Das Engagement des ITKAM-Präsidenten reicht dabei weit über die Anregung des bilateralen Wirtschaftsaustausches in strategisch bedeutenden Sektoren wie dem Automotive- und Foodbereich hinaus. Denn der gebürtige Italiener und deutsche Staatsbürger Gatti setzt sich für einen verstärkten bilateralen Handel auch in innovativen Branchen wie Industrie 4.0 und Kreativbereichen wie Design ein. Zudem hat er in der Coronakrise einen wichtigen Beitrag zum gegenseitigen Verständnis und Analyse von Best Practices im Gesundheitswesen geleistet. Auch das Thema #Bildung und Wissensaustausch liegt Gatti sehr am Herzen, so initiierte er einerseits eine gemeinsame Vereinbarung zwischen ITKAM, dem italienischen Ministerium für Bildung, Hochschulwesen und Forschung (MIUR) sowie dem Verband der deutschen Bildungswirtschaft Didacta, die im Mai 2015 in der Villa Vigoni – Deutsch-Italienisches Zentrum für den Europäischen Dialog zur Realisierung einer jährlich stattfindenden Bildungsmesse, Didacta Italia, unterzeichnet wurde. Andererseits bemüht er sich um einen kontinuierlichen Austausch rund um die duale Ausbildung und das Entgegenwirken gegen den Fachkräftemangel in Deutschland wie Italien.

Gattis Dankeschön geht an Familie und Kollegen
In seiner Rede im Anschluss an die Ordenaushändigung durch Staatsminister Boddenberg dankte Gatti denjenigen, die ihn für diese Auszeichnung vorgeschlagen haben sowie denjenigen, die ihn bei seinem kontinuierlichen Engagement zum Wohle der deutsch-italienischen Beziehungen unterstützt haben: bei seiner Familie und seinen zahlreichen Kolleginnen wie Kollegen.

ITKAM ist stolz auf die Ehrung ihres Präsidenten, die die hessische Staatskanzlei in so schwierigen Zeiten möglich gemacht hat und freut sich würdevoll mit ihm.

Für weitere Informationen rund um die Verdienste des ITKAM-Präsidenten wenden Sie sich bitte an:

Christine Schattner
Tel.: +49 (0)69 971452-26
E-Mail: cschattner@itkam.org

 

#ITKAM #ItalyMeetsGermany #GermaniaItalia #CroceAlMerito #Verdienstkreuz #proud

News

  • DIGISUSTAIN: die Initiative für die digitale und grüne Transformation

    Einzigartige Gelegenheit für ITKAM-Mitglieder
    Weiterlesen
  • European, Plural, Feminine

    Förderung der Geschlechtergleichstellung in Europa
    Weiterlesen
  • GERMAN-ITALIAN ENERGY FORUM

    Werden Sie Partner unseres GIEF2024 und gestalten Sie den Energiewandel aktiv mit!
    Weiterlesen
  • Internationalisierung von Regionen im Strukturwandel: Clustervermarktung Metall- und Anlagenbau

    Eine Delegation Brandenburger Unternehmen und Institutionen präsentiert sich in Italien
    Weiterlesen