Die Italienische Handelskammer für Deutschland – ITKAM beteiligt sich als Vermittlerorganisation an einem Erasmus+ KA1 Projekt in Zusammenarbeit mit der Schule I.I.S.S. Ettore Majorana aus Brindisi (BS). Im Rahmen des Projekts organisiert ITKAM Praktikumsplätze für 21 Schüler/innen, die auf die Bereiche Gesundheits– und Umweltbiotechnologie und Chemie und Werkstoffe spezialisiert sind. Aufgrund der Coronakrise musste die Mobilität von 2020 auf das Jahr 2021 verschoben werden.

Das Projekt bietet den italienischen Teilnehmenden die Möglichkeit, ein einmonatiges Praktikum in Berlin zu absolvieren und erste Arbeitserfahrungen in einem anderen EU-Land zu sammeln. Die Auslandserfahrung ermöglicht es den Schüler/innen darüber hinaus ihre beruflichen Fähigkeiten zu verbessern sowie ihre sprachlichen und interkulturellen Kenntnisse zu erweitern.

ITKAM unterstützt aktiv die Mobilität von Jugendlichen in Europa durch die Teilnahme an unterschiedlichen EU-Projekten.

Für weitere Informationen bitte wenden Sie sich an:

Linda Schmittmann
Project Assistant
Tel: +49 (0)30 24 31 04 12
Email: lschmittmann@itkam.org

Branchen

News

  • HIGH-GROWTH PROGRAMME EU DIGITOUR

    Fortbildung und Mikrofinanzierung für Tourismus-KMU
    Weiterlesen
  • ERASMUS+ MOBILITÄT IM TOURISMUSBEREICH

    Studienaufenthalt in Berlin für 6 Schüler aus Apulien
    Weiterlesen
  • Job&Orienta 2022 in Verona

    Berufsorientierung im Fokus
    Weiterlesen
  • Neues Lieferkettengesetz in Deutschland ab 01.01.2023

    ITKAM und AIAS informieren italienische Zulieferer
    Weiterlesen