Jeden Tag vom 1. bis 24. Dezember 2020 um 13.10 Uhr finden die Hörer von Radio Frankfurt köstliche Produkte #madeinEmiliaRomagna im Adventskalender Radio Frankfurt Weihnachtswahnsinn. Hinter jedem Adventtürchen gibt es viele Kuriositäten zu entdecken und einen Sonderpreis!

Schalten Sie Radio Frankfurt (95.1) um 13:10 Uhr ein, wählen Sie das Radio Frankfurt Skyline Studio unter  069 / 669.669.669 und antworten Sie live auf das Quiz über die Emilia-Romagna. In diesem Text finden Sie einige Tipps, um die Frage auf Radio Frankfurt richtig zu beantworten und einen köstlichen Preis zu gewinnen.

Der Kalender startet mit dem gastronomischen Symbol der Hauptstadt der Region schlechthin: Mortadella Bologna g.g.A.

Als integraler Bestandteil der mediterranen Ernährung ist Mortadella Bologna g.g.A. nicht nur eine regionale Wurstspezialität, sondern eine Zutat mit einem vollen und ausgewogenen Geschmack, die zu einem unverzichtbaren Bestandteil vieler italienischen Rezepte wird. Die Mortadella Bologna g.g.A. besteht hauptsächlich aus den mageren Teilen des Schweins, eine Besonderheit, die diese besondere Wurst reich an ernährungsphysiologischen Eigenschaften wie Kalium, Phosphor und Eisen sowie Vitaminen macht. Da es sich zudem um eine Brühwurst handelt, kann Mortadella während der Schwangerschaft leicht verzehrt werden und liefert wichtige Nährstoffe für die Mutter und das Kind.

Wussten Sie, dass…

  • die Wurst mit Heißluft bei 70 Grad gegart wird?
  • 100gr Mortadella etwa 288 Kalorien enthält : weniger als ein Teller Pasta?
  • die Aufnahme von Cholesterin gering und das Vorhandensein von Salz begrenzt ist?
  • sie leicht und diätetisch wie weißes Fleisch ist?

Für weitere Informationen und Rezepte besuchen Sie die deutsche Homepage des Konsortiums der Mortadella Bologna g.g.A.

Emilia-Romagna im Adventskalender ist ein Projekt zur Förderung ausgezeichneter Qualitätsprodukte der Region Emilia-Romagna. Als langjähriger Partner der Emilia-Romagna leitet ITKAM die Promotionsaktivitäten in Zusammenarbeit mit Radio Frankfurt und im Auftrag des Ministeriums für Landwirtschaft, Jagd und Fischerei der Region Emilia-Romagna.

Für weitere Informationen über das Projekt, kontaktieren Sie:

Francesco Schapira
fschapira@itkam.org
(0) 30 24 31 04 30

Branchen

News

  • Was sind die Trends des deutschen Automotive Aftermarket?

    Einkäuferumfrage unterstreicht Interesse an italienischen Zulieferern
    Weiterlesen
  • EU ECO-TANDEM ACADEMY

    Kostenloses Online-Training für an Nachhaltigkeit interessierte Tourismus-KMUs
    Weiterlesen
  • #MakingBusinessDigital

    Digitale Veranstaltungen zur Internationalisierungsförderung - Kompendium 2020
    Weiterlesen
  • Italien setzt auf Internationalisierung in Brescia

    Feralpi-Gruppe als beste Praxis in Europa
    Weiterlesen
  • Neue Vereinbarung mit Assindustria Venetocentro

    Weiterlesen