Frankfurt am Main, 9.11.2021 – Roberto Presta, der vierte kulinarische Botschafter der Emilia-Romagna, vertrat die gesamte Restaurantsgruppe Isoletta bei der Initiative Educational Tour in die Emilia-Romagna. Die Initiative war Teil von #madeinER, einem mehrjährigen Projekt zur Förderung von Lebensmitteln aus der Emilia-Romagna. Das Projekt wird von der ITKAM – Italienische Handelskammer für Deutschland e. V. zusammen mit der Region Emilia-Romagna – AGRI, Unioncamere Emilia-Romagna und der CasArtusi-Stiftung entwickelt.

Im Rahmen des Projekts #madeinER findet auch eine Restaurant Week vom 22. bis 28. November 2021 in Frankfurt am Main während der VI. weltweiten Woche der italienischen Küche statt. Im Restaurant Isoletta in der Feldbergstraße 31 können Sie die kulinarischen der Emilia-Romagna genießen.

Die Lieblingsprodukte #madeinER der Isoletta-Gruppe

Anlässlich der Kochduelle in der Stiftung CasArtusi verwendete der Vertreter der Isoletta-Gruppe Roberto Presta hauptsächlich drei Produkte: Piadina Romagnola g.g.A., Squacquerone di Romagna g.U. und Olio di Brisigehella g.U.

Die Piadina Romagnola g.g.A. ist das Symbol der gastronomischen Romagna, die aus wenigen Zutaten besteht, aber dennoch sehr schmackhaft ist. Es gibt sie in zwei Varianten: die aus Rimini ist breit und dünn, die aus Ravenna ist dicker und weicher. Um mehr über Piadina Romagnola g.g.A. zu erfahren, klicken Sie hier.

Squacquerone di Romagna g.U. ist ein weiteres Symbol der romagnolischen Küche und passt gut zur Piadina Romagnola g.g.A. Er ist ein frischer Streichkäse, der mit nur vier Zutaten produziert ist: Kuhmilch, Milchsäurebakterien, Lab und Salz. Um mehr darüber zu erfahren, klicken Sie hier.

Olio di Brisighella DOP wird in den Hügeln von Brisighella in der Romagna hergestellt. Er hat eine leuchtend grüne Farbe, die auf einen kräftigen und aromatischen Geschmack schließen lässt. Er passt besonders gut zu Fleischgerichten.

Diese drei Schätze der Romagna stehen im Mittelpunkt der Restaurant Week vom 22. bis 28. November 2021 in Frankfurt am Main. Probieren Sie die Speisekarte des Restaurants Isoletta in der Feldbergstraße 31 in Frankfurt am Main.

Weitere Informationen über das Projekt erhalten Sie bei:

Francesco Schapira
+49 (0) 30 24 31 04 30
fschapira@itkam.org

Branchen

News

  • #ITKAM4Europe: “Connecting European Chambers”

    Zusammenarbeit bei EU-Projekten
    Weiterlesen
  • Anmeldung zur EU DigiTour Transformation Academy geöffnet

    Kostenlose Online-Schulung über digitale Technologien für Tourismusunternehmen
    Weiterlesen
  • #ITKAM4EUROPE: FEA-VEE

    Neues europäisches Projekt im Bereich nachhaltige Mode
    Weiterlesen
  • Novelle des deutschen Verpackungsgesetzes

    Neue Verpflichtungen ab 1. Juli
    Weiterlesen