In Verona steht vom 24. bis 26. November 2022 die Berufsorientierung bei der jährlich stattfindenden Messe Job&Orienta im Fokus.

Mit dem Ziel, Berufsorientierung zu bieten, Unternehmergeist zu wecken und junge Menschen bei Erlangung wichtiger, von den Unternehmen geforderten Kompetenzen, zu unterstützen, arbeitet ITKAM unter dem Motto #ITKAM4Education seit Jahren eng mit dem italienischen Handelskammersystem, insbesondere mit dem Dachverband Unioncamere zusammen.

Denn der italienische Arbeitsmarkt benötigt Impulse: einerseits verzeichnet Italien im laufenden Jahr eine Jugendarbeitslosigkeit von knapp 22%. Andererseits besteht weiterhin das Problem, dass die Nachfrage der Unternehmen nach qualifizierten Arbeitskräften aufgrund Mangel an Bewerbern und unzureichender Vorbereitung auf die heutige Berufswelt kein ausreichendes Angebot gegenübersteht.

Dabei steht in Verona insbesondere eine App zur Berufsorientierung im Mittelpunkt, die in Zusammenarbeit zwischen Unioncamere, der Italienische Arbeitsagentur ANPAL und der Informationsplattform Excelsior entwickelt wurde: Excelsior Orienta.

Alle Workshops, die Unioncamere in Verona organisiert, sind über diesen Link abrufbar. Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos.

Zudem wird ITKAM für seine #ITKAM4Education-Initiativen werben, so beispielweise für die Ausbildung von jungen Social Media Managern im Rahmen des EU-Projektes Follow-Us.

Für weitere Informationen:

Christine Schattner
Tel.: +49 (0)69-97145226
cschattner@itkam.org

News

  • Erweiterte Herstellerverantwortung (EPR) für Textilien

    EU-Textilstrategie gegen hohen Ressourcenverbrauch & negative Umweltauswirkungen
    Weiterlesen
  • LEI-Code: internationaler Standard für Unternehmen des Finanzmarktes

    InfoCamere ist wichtigste Local Operating Unit (LOU) in Italien
    Weiterlesen
  • #ITKAM4Europe: SiT

    Nachhaltigkeit in der Mode- und Textilbranche
    Weiterlesen
  • Human2AI

    Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI) in Sekundarschulen
    Weiterlesen