Im Januar 2022 startete das Erasmus+ KA2 Mo.V.Ing Projekt, für das ITKAM – Italienische Handelskammer für Deutschland e.V. eine Zusammenarbeit mit ISI Fondazione Pisa eingegangen ist. Das Projekt wird durch EU-Gelder finanziert.

Im Rahmen des 18-monatigen Projekts wird ITKAM und ISI Fondazione ein innovatives Format für die Schulbildung entwerfen. Dabei soll das unternehmerische Denken von Schülern und Schülerinnen anhand von Augmented Reality und Virtual Reality gefördert werden.

 

Das Projekt

Unternehmerische Kompetenz ist eine der 8 Schlüsselkompetenzen für lebenslanges Lernen und eine der Säulen der New Skills Agenda für Europa.

Der von der Europäischen Kommission entwickelte Kompetenzrahmen für unternehmerische Initiative hat 15 übergreifende Kompetenzen ermittelt, die den Unternehmergeist einer Person ausmachen.

Diese Vielfalt zeigt, wie wertvoll unternehmerische Einstellungen für die EU-Bürger und ihre persönliche Entwicklung sind und dass ihre Bedeutung nicht nur auf den wirtschaftlichen Bereich beschränkt werden kann.

Mo.V.ing. (Models for entrepreneurship: visiting companies and spreading digital skills) zielt darauf ab, innovatives Denken und unternehmerische Kompetenzen bereits während der schulischen Berufsausbildung zu vermitteln und zu stärken.

Die Projektaktivitäten richten sich an:
• Schüler in der beruflichen Erstausbildung
• Pädagogen (Lehrer, Kulturschaffende, usw.)
• Lernzentren (Volkshochschulen, Gemeindeorganisationen, NGOs)

 

Die Projektergebnisse beinhalten:

1) Sammlung von Best Practices verschiedener Initiativen, die Unternehmertum in der schulischen Berufsausbildung fördern (in Deutschland, Italien, aber auch europaweit).
2) Entwurf einer neuen Initiative, die diese Kompetenzen unter Verwendung von technologischen Tools wie Augmented Reality oder Virtual Reality fördert.
3) Ein finales Dokument und Lehrmaterial, das von Stakeholdern im Bildungsbereich verwendet werden kann.

Um unternehmerische Kompetenzen von Jugendlichen zu fördern, hat ITKAM eine Zusammenarbeit mit Unioncamere, dem italienischen Handelskammerdachverband begonnen und nimmt regelmäßig an der Bildungsmesse Didacta teil. Im Bereich Entrepreneurship und digitale Kompetenzen setzt ITKAM sich mit weiteren EU Projekten wie Food4BrainTrain und Creative Digital Transformation.

Ansprechpartnerin:

Linda Schmittmann
Tel: +49 (0) 30 24 31 04 12
Email: lschmittmann@itkam.org

       

#ITKAM4Europe #ITKAM4Education

News

  • DIGISUSTAIN: die Initiative für die digitale und grüne Transformation

    Einzigartige Gelegenheit für ITKAM-Mitglieder
    Weiterlesen
  • European, Plural, Feminine

    Förderung der Geschlechtergleichstellung in Europa
    Weiterlesen
  • GERMAN-ITALIAN ENERGY FORUM

    Werden Sie Partner unseres GIEF2024 und gestalten Sie den Energiewandel aktiv mit!
    Weiterlesen
  • Internationalisierung von Regionen im Strukturwandel: Clustervermarktung Metall- und Anlagenbau

    Eine Delegation Brandenburger Unternehmen und Institutionen präsentiert sich in Italien
    Weiterlesen