Frankfurt, 12.06.2020 – Aufgrund der Coronakrise verzeichnet die italienische Weinbranche schwere Verluste. Laut einer Coldiretti/Ixe-Umfrage verzeichnen fast 4 von 10 italienischen Weingütern (39%) einen starken Umsatzrückgang, was zu Liquiditätsengpässen führt. Neben der vorübergehenden Schließung der Gastronomie belastete auch die geringe Auslandsnachfrage die Branche, bei der in 2019 der Export 58% des Gesamtumsatzes ausmachte.

Auch auf dem wichtigen Auslandsmarkt Deutschland rechnet man mit dem Rückgang der italienischen Weinimporte 2020, der Importwert aus 2019 von 970 Mio. Euro ist in weite Ferne gerückt.
Zur Unterstützung der italienischen Weinbranche, insbesondere der familiengeführten Betriebe, hat der deutsche e-Weinhändler und zeitgleich ITKAM-Mitglied BELViNi die Initiative #sonoitaliano ins Leben gerufen. BELViNi hat sein Sortiment an italienischen Weinen erweitert und die Preise für den Endkunden gesenkt, um den Weinverkauf in Deutschland zugunsten der insolvenzgefährdeten, italienischen Familienbetrieben zu fördern.

ITKAM – Italienische Handelskammer für Deutschland e.V. unterstützt die Initiative BELViNis im Rahmen von True Italian Taste, dem Projekt zur Förderung authentischer italienischer Lebensmittelprodukte. Die Zusammenarbeit zwischen ITKAM und BELViNi hat zu der Veranstaltung ITALIAN WINE AND TALK geführt, einem Online Wine Tasting am 4. Juni 2020, bei dem drei große Familienweingüter vorgestellt wurden: Barbanera, Inama und Kornell. Mit mehr als 70 Zoom-Teilnehmern und einer Facebook Watch-Reichweite von über 2.300 Personen hat ITKAM mit dem Online Wine Tasting einen ersten Meilenstein der virtuellen True Italian Taste-Verkostungsreihe gesetzt.

#ASK_ITKAM
Sollten Sie spezifische Fragen zu Ihrem Business zwischen Italien und Deutschland haben, schreiben Sie bitte an info@itkam.org. Wir werden versuchen, all Ihre Anfragen zu beantworten. Wenn unsere Informationen nicht ausreichen, können Sie auf unser Netzwerk von Mitgliedern zählen, die Sie gerne beraten.
ASK_ITKAM per E-Mail info@itkam.org oder über unsere sozialen Netzwerke auf Facebook und LinkedIn.

#TogetherWeInform

#TogetherIsBetter

#makingbusinessdigital

#InformationIsPower

#WeDontStop

DISCLAIMER
ITKAM versucht mit Sorgfalt Informationen über den aktuellen Coronavirus-Notfall zu sammeln, übernimmt aber keine Haftung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der auf der Website itkam.org oder den sozialen Kanälen bereitgestellten Angaben. Es wird daher empfohlen, nach Möglichkeit auch die offiziellen Informationsorgane oder spezialisierte Rechtsberatung in Anspruch zu nehmen.

Branchen

News

  • READY, STEADY, GO!

    Die Zukunft der Automobilindustrie in Deutschland und Italien
    Weiterlesen
  • ITALY MEETS GERMAN BUYERS GOES DIGITAL

    Online Reihe von B2B-Meetings zwischen deutschsprachigen Einkäufern und italienischen Industriezulieferern
    Weiterlesen
  • TRUE ITALIAN TASTE

    Die nächsten kulinarischen Initiativen zur Promotion des Made in Italy
    Weiterlesen
  • #TogetherIsBetter: 21. Meeting von Assocamerestero

    Internationalisierungsprojekte im Fokus der italienischen Außenhandelskammern
    Weiterlesen