Wann
Wo Online

Die Italienische Handelskammer für Deutschland – ITKAM e.V. freut sich, bekannt zu geben, dass am 22. April 2021 das Kick-off-Meeting des Erasmus+ KA2-Projekts Creative Digital Transformation: Adapting local cultural, touristic and educational activities to a new virtual paradigm by creatively digitalizing community offers online stattfinden wird.

Das zweijährige Projekt, das von der deutschen Nationale Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung NABIBB im Bereich der Erwachsenenbildung bewilligt und kofinanziert wird, wird von ITKAM koordiniert und umfasst die Zusammenarbeit von 7 Partnern aus Deutschland, Spanien, Italien, Rumänien und Estland.

Die Covid-19-Pandemie hat einen großen Einfluss auf die Kultur-, Kreativ- und Tourismusindustrie in ganz Europa gehabt. Infolge der Maßnahmen zur Eindämmung des Virus mussten die meisten Unternehmen des Sektors ihre Aktivitäten einstellen und sahen ihre Umsätze einbrechen. Eine Möglichkeit, weiterhin Dienstleistungen zu erbringen, ist die Entwicklung virtueller Formate. Ein großer Teil der KMU in der Branche hat es jedoch noch nicht geschafft, ihr Angebot zu digitalisieren, da es an Tools, Fähigkeiten oder Ideen mangelt.

Creative Digital Transformation zielt darauf ab, die Kultur-, Kreativ- und Tourismusbranche durch verschiedene Fortbildungsaktivitäten zu digitalisieren, die sich an Fach- und Führungskräfte des Sektors sowie an diejenigen richten, die in der Erwachsenenbildung tätig sind.

Insbesondere werden die Partner zusammenarbeiten bei der Realisierung von:
1) Einer virtuellen Karte der Best Practices auf europäischer Ebene;
2) Zwei Online-Trainingskursen “Digitalisation of materials and events”, die sich an Trainer, Mitarbeiter und Manager des Kultur-/Tourismussektors richten;
3) Einer Reihe von Webinaren, die sich mit kreativen Innovationstechniken befassen.

ITKAM setzt sich aktiv dafür ein, die Digitalisierung von KMU in verschiedenen Branchen durch gezielte Schulungsmaßnahmen zu fördern. Mit dem Projekt Creative Digital Transformation können wir einem der Bereiche, der am stärksten von den Auswirkungen der Pandemie betroffen ist, konkrete Unterstützung bieten.
Um den reibungslosen Ablauf des Projekts falls die Kontakt- und Reisebeschränkungen weiterbestehen sollten, zu gewährleisten, werden die Hauptaktivitäten in virtueller Form organisiert.

Für weitere Informationen über das Projekt wenden Sie sich bitte an:

Sonia Barani
+49 (0) 34198972513
sbarani@itkam.org

#itkam4europe #itkam4education

 

Nächstes Event

  • MASTERCLASS SARDINIAN TASTE AND TALK

    Digitale Entdeckungsreise der Genuss-Insel Sardinien
    Weiterlesen
  • MASTERCLASS ITALIAN TASTE AND TALK #1

    Virtuelle Genussreise durch ein unbekanntes Italien
    Weiterlesen
  • GEFAHRGUT UND GEFAHRSTOFF 2022

    Die europaweit einzige Messe für den Transport und die Logistik von Gefahrgut
    Weiterlesen
  • Automechanika 2021: Gemeinschaftsstand für KMUs aus der Emilia-Romagna

    Regionale Unterstützung für die kollektive Beteiligung
    Weiterlesen