Frankfurt, 09. Februar 2021 – Unsere erste virtuelle Study Tour Industrie 4.0 geht erfolgreich zu Ende: an 2 Nachmittagen konnten sich ca. 80 italienische KMU bei 7 Branchenexperten über den Stand der digitalen Transformation in Deutschland informieren.

ITKAM – Italienische Handelskammer für Deutschland e.V.  freut sich über den großen Erfolg der ersten virtuellen Study Tour Industrie 4.0 im Auftrag von ECOLE, der im Jahre 2009 gegründeten Fort- und Ausbildungsgesellschaft der 6 lombardischen Industrieverbände AssolombardaAssociazione Industriali di CremonaConfindustria Alto MilaneseConfindustria ComoConfindustria Lecco e Sondrio und UCIMU-Sistemi per Produrre.

Denn einerseits haben die 7 deutschen Branchenexperten die neuesten Entwicklungen der digitalen Transformation in Deutschland präsentiert und andererseits konnten die italienischen KMU die Unternehmen zumindest virtuell besichtigen.

Mit von der Partie waren so bedeutende Player wie

ITKAM freut sich bereits auf die nächsten virtuellen Study Tours rund um Industrie 4.0 und steht deutschen wie italienischen Partnern für ein individuell gestricktes Veranstaltungsformat gerne zur Verfügung.

#Internationalisierung #Beratung #Export

 

Für weitere Informationen:

Christine Schattner
Tel.: +49 (0) 69 97 14 52 42
cschattner@itkam.org

 

News

  • HIGH-GROWTH PROGRAMME EU DIGITOUR

    Fortbildung und Mikrofinanzierung für Tourismus-KMU
    Weiterlesen
  • ERASMUS+ MOBILITÄT IM TOURISMUSBEREICH

    Studienaufenthalt in Berlin für 6 Schüler aus Apulien
    Weiterlesen
  • Job&Orienta 2022 in Verona

    Berufsorientierung im Fokus
    Weiterlesen
  • Neues Lieferkettengesetz in Deutschland ab 01.01.2023

    ITKAM und AIAS informieren italienische Zulieferer
    Weiterlesen