Wann

Das EU-Projekt AlpBioEco, an dem ITKAM als Partner beteiligt ist, hat die vierte und letzte Phase seiner Umsetzung erreicht.

Nach der Validierung von 6+1 ökologisch-innovativen Geschäftsmodellen werden ITKAM und die weiteren Projektpartner regionale Richtlinien zur Förderung nachhaltiger Innovationen erarbeiten, die sich an KMUs und Interessenvertreter in dem alpinen Gebiet richten.

Bei der Erstellung der Richtlinien wird ITKAM von den Mitgliedern des Regional Advisory Board (RAB) von AlpBioEco für die Region Lombardei unterstützt, das sich aus Experten für Nachhaltigkeit und Innovation zusammensetzt: X23 Innovation Bakery, Universität Carlo Cattaneo – LIUC, der Handelskammer in Varese und Unioncamere Lombardia.

Am 22. Oktober 2020 von 9:30 bis 13:30 wird ein Treffen in den Räumlichkeiten von DLA Piper, ITKAMs Vertretung in Mailand, anlässlich eines Lego Serious Play Workshops mit RAB-Experten stattfinden. Mit Hilfe der Lego-Methode soll die Kreativität der Teilnehmer angeregt werden und Empfehlungen zur Förderung von Öko-Innovationen ausgearbeitet werden, die sich an Interessenvertreter in der Region Lombardei richten.

ITKAM schenkt der Frage der nachhaltigen Innovation große Aufmerksamkeit und setzt sich für die Förderung des ökologischen Umdenkens von KMUs ein.

Wenn Sie mehr über das Projekt AlpBioEco erfahren möchten, können Sie den AlpBioEco-Newsletter abonnieren.

Für weitere Informationen:
Sonia Barani
Junior Project Manager
sbarani@itkam.org
+49 34198972513

#Itkam4Europe

Nächstes Event

  • SIGEP EXP 2021: Neuer Termin und neues Format

    Die erste hybride Messe für den Foodservice Bereich
    Weiterlesen
  • Workshop über die Beteiligungspflicht von Verpackungen in Deutschland nach dem VerpackG

    Weiterlesen
  • Salumi Piacentini DOP On Tour

    Probieren Sie die drei zertifizierten Wurstsorten aus Piacenza!
    Weiterlesen
  • ITALY MEETS GERMAN BUYERS GOES DIGITAL

    INDIVIDUELLE ONLINE B2B MEETINGS MIT INDUSTRIEZULIEFERERN AUS VENETIEN
    Weiterlesen