Wann

Nach der erfolgreichen Erstausgabe im Rahmen des Projekts “Sustainable EU Rice – Don’t Think Twice” findet der zweite Workshop zum Thema Made in EU-Reis statt. Das aus Ente Nazionale Risi (Italien), Syndicat des Riziculteurs de France et Filière (Frankreich) und Casa do Arroz (Portugal) bestehende Konsortium organisiert mit Unterstützung von ITKAM – Italienische Handelskammer für Deutschland e.V. den zweiten Workshop zum Thema Reis “Made in EU”.
Die Veranstaltung findet am Montag, den 20. März von 11 bis 14 Uhr im Marriott Hotel (Johannisstraße 76-80, 50668 Köln) in Köln statt und richtet sich an Gastronomen, Großhändler, Händler, Köche, Food-Blogger und Journalisten der Branche.

Der Workshop zum Thema Made in EU-Reis zielt darauf ab, mit Hilfe von Werbe- und Sensibilisierungsmaßnahmen die Qualität des europäischen Reises, insbesondere des Japonica-Reises, zu unterstreichen, und gleichzeitig die Nachhaltigkeit seiner Produktion hervorzuheben.

Der rund zwei Stunden dauernde Workshop wird den Fokus sowohl auf Themen wie Nachhaltigkeit und Reis-Konsum in dem italienischen, französischen und portugiesischen Markt, als auch auf Reissorten, die gastronomische Kultur und die Verwendung von europäischem Reis in der Küche richten.
Beim abschließenden Showcooking wird ein Profikoch die traditionellen Reisgerichte aus Italien, Frankreich und Portugal zubereiten. Anschließend wird ein Mittagsbuffet stattfinden.

Die Veranstaltung findet wie folgt statt:

10.30 – 11.00 Uhr Registrierung der Teilnehmenden und Begrüßungskaffee

11.00 – 12.10 Uhr  Workshop über die Nachhaltigkeit von EU-Reis und dessen italienischen, französischen und portugiesischen Markt

12.10 – 12.20 Uhr F&A

12.20 – 12.50 Uhr Show-Cooking von typischen Rezepten aus Italien, Portugal und Frankreich

12.50 – 14.00 Uhr gemeinsames Mittagessen

Das vollständige Programm der Veranstaltung finden Sie hier.

 

Die Veranstaltung ist kostenlos und findet sowohl in der englischen Sprache als auch in den Sprachen der Redner statt. Wir bieten den Teilnehmern eine Simultanverdolmetschung ins Deutsche an. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Plätze begrenzt sind.

Für weitere Informationen und zur Teilnahme wenden Sie sich bitte an:

Matilde Paganini
+49 (0)324310442
mpaganini@itkam.org

 

Nächstes Event

  • Clustervermarktungsreise Metallverarbeitung und Anlagenbau Brandenburg

    7. - 11. Oktober 2024 nach Mailand und Umgebung
    Weiterlesen
  • IMGB 2024 – ITALY MEETS GERMAN BUYERS

    B2B-Treffen zwischen deutschen Einkäufern und italienischen Industriezulieferern
    Weiterlesen
  • B2B-Treffen mit kalabrischen Foodproduzenten

    Das Projekt Destination Kalabrien ist gestartet
    Weiterlesen
  • Experience Tour in der Destination Kalabrien

    Entdecken Sie die Destination Kalabrien
    Weiterlesen