Im Rahmen der ITKAM-Mitgliederversammlung am 16. September 2022 wurde das neue ITKAM-Kuratorium für die nächste Amtszeit von drei Jahren gewählt. Das Kuratorium stellt eine repräsentative Vertretung der Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen Deutschland und Italien dar. Es setzt sich für die Belange der Kammer ein und fördert diese in besonderem Maße.

Einige Kuratoriumsmitglieder sind bereits seit mehreren Jahren dabei, andere treten das Amt zum ersten Mal an. Eine gesunde Mischung also aus Erfahrung und neuen Impulsen für die bilaterale Zusammenarbeit.

Wieder gewählte Kuratoriumsmitglieder
Wir freuen uns, dass folgende wieder gewählte Kuratoriumsmitglieder weiterhin die Arbeit der ITKAM unterstützen: Giulio Benedetti (Generali Deutschland AG), Maurizio Colombo (Gruppo SAPIO), Giandomenico Consalvo (Confagricoltura Nazionale), Mario Čurčić (SOL Group), Francesco D’Aniello (ingeniam Executive Search & Human Capital Consulting), Dr. Christian Garbe (FIZ Frankfurter Innovationszentrum Biotechnologie GmbH), Dr. Stephan Grigolli (Studio Legale Grigolli & Partner), Luca Iori (Pirelli Deutschland GmbH), Wolf Michael Kühne (DLA Piper Italy), Dr. Rainer Lampe (TP – Transformation Partner), Olaf Mußhoff (Messe Frankfurt Exhibition GmbH), Paola Nardini (CBA Studio Legale e Tributario), Franco A. Parodi (Parodi & Associates), Dr. Eckart Petzold (Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH), Mario Pozza (Unioncamere Veneto), Jens Schattner (Union Investment Institutional GmbH), Paolo Scudieri (Adler Pelzer Group) und Dr. Laura Tolettini (Feralpi Holding Spa).

Neu gewählte Kuratoriumsmitglieder
Neu mit im ITKAM-Kuratorium sind: Federico Maria Bega (Promos Italia Scrl), Barbara Bönisch (UniCredit Bank AG), Attilio Sebastio (Berlin-Chemie AG) und Andreas Züge (Hannover Fairs International GmbH).

Kontinuität im Präsidium
In seiner konstituierenden Sitzung im Anschluss an die Mitgliederversammlung bestätigte das Kuratorium ITKAM-Präsident Prof. Emanuele Gatti in seinem Amt und wählte ihn auch für die kommende Amtszeit zum Präsidenten. Dr. Rodolfo Dolce (Dolce – Lauda Rechtsanwälte) und Dott. Sergio Daniel Sailer (SAILER Wirtschaftsprüfer Steuerberater) bleiben auch für die kommenden drei Jahre die Vizepräsidenten an seiner Seite.

Präsident beruft 3 außerordentliche Kuratoriumsmitglieder
Mit dem Ziel, ITKAM in bestimmten Bereichen noch intensiver zu unterstützen, ernannte der Präsident zudem drei außerordentliche Kuratoriumsmitglieder: Prof. Vincenzo Fiorentini, Wirtschaftsberater der Italienischen Botschaft in Berlin, sowie Prof. Gianaurelio Cuniberti vom Institut für Materialwissenschaft der TU Dresden stehen ITKAM zukünftig vor allem bei der Beratung zu Innovation und Know-How-Transfer zur Seite. Dr. Brigitte Scheuerle, Geschäftsführerin für Aus- und Weiterbildung bei der IHK Frankfurt am Main, wird für ITKAM vor allem bei Projekten im Bereich Bildung eine große Bereicherung sein.

Das ITKAM-Team bedankt sich bei allen Kuratoriumsmitgliedern für ihre Bereitschaft, die ITKAM auch künftig zu unterstützen und freut sich auf die Zusammenarbeit und einen regen Austausch.

News

  • HIGH-GROWTH PROGRAMME EU DIGITOUR

    Fortbildung und Mikrofinanzierung für Tourismus-KMU
    Weiterlesen
  • ERASMUS+ MOBILITÄT IM TOURISMUSBEREICH

    Studienaufenthalt in Berlin für 6 Schüler aus Apulien
    Weiterlesen
  • Job&Orienta 2022 in Verona

    Berufsorientierung im Fokus
    Weiterlesen
  • Neues Lieferkettengesetz in Deutschland ab 01.01.2023

    ITKAM und AIAS informieren italienische Zulieferer
    Weiterlesen