Frankfurt 05.06.2020 – Die deutsche Messewirtschaft ist eine der aktivsten und strategischsten der Welt. Jährlich finden in Deutschland zwischen 160 und 180 internationale und nationale Messen mit rund 180.000 Ausstellern und 10 Millionen Besuchern aus aller Welt statt.

ITKAM – Italienische Handelskammer für Deutschland e.V. spielt eine aktive Rolle bei der Begegnung zwischen internationalen Partnern auf Messen und arbeitet seit mehreren Jahren mit den wichtigsten deutschen Messegesellschaften zusammen: Messe Frankfurt, Hannover Fairs International bzw. Deutsche Messe und Leipziger Messe.

Um Ihre Präsenz auf internationalen Plattformen zu unterstützen, organisiert ITKAM Gemeinschaftsstände, Netzwerkveranstaltungen sowie B2B-Treffen. Erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen rund um Ihre Messepräsenz unter diesem Link.

Angesichts der Bedeutung des Sektors, möchte ITKAM die Neuorganisation der Messegesellschaften und deren Messekalender nach der Coronavirus-Krise vorstellen.

  • Messeplatz Köln: Die erste Messe, die Köln nach dem Coronavirus veranstaltet, ist die Videospielmesse Gamescom (vom 27. bis 30. August 2020), die ausschließlich in digitaler Form stattfinden wird. Das gesamte Programm der Konferenzen, Produktpräsentationen und virtuellen Erlebnisse wird ausschließlich online verfügbar sein. Ähnlich wird die Messe Demexco für digitales Marketing über digitale Portalen und Meeting-Plattformen stattfinden. Die erste „physische“ Messeveranstaltung wird die spoga+gafa sein, eine Fachmesse für den Garten- und Landschaftsbau, die vom 6. bis 9. September 2020 stattfinden wird. Um allen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen zu entsprechen, müssen Besucher nach zusätzliche Einlasskontrollen bestimmte und festgelegte Routen befolgen.
  • Messeplatz Berlin: Die Internationale Funkausstellung IFA zum Thema global tech wird vom 3. bis 5. September 2020 in einem neuen Format stattfindet: die Messe wird nur für Fachbesucher, B2B-Treffen und Matchmaking geöffnet.
  • Messeplatz Frankfurt: die 72. Ausgabe der Frankfurter Buchmesse ist bestätigt und findet vom 14. bis 18. Oktober 2020 statt. Die Strategie zum Erfolg der Messe besteht darin, physische und virtuelle Treffen anzubieten und dabei Hygiene und Sicherheit zu gewährleisten. Obwohl Messe Frankfurt seine Türen für ein internationales Publikum öffnen wird, werden viele Aktivitäten online verfolgt bzw. auf die Eventlocations in der Stadt verteilt: Firmen- und Produktpräsentationen, Veranstaltungen und Konferenzen, B2B-Treffen und Schulungen.

Welche ist der Trend für die Zukunft?
Die Erfahrung spricht für sich: Die „Messepräsenz“ wird auch in Zukunft im Fokus stehen. Die virtuelle Messe bzw. Hybridveranstaltungen sind Notlösungen bzw. Zusatzangebote. Internationale Geschäftspartner werden auch künftig die physische Begegnung, das reale Erlebnis eines Messebesuchs, suchen.

#ASK_ITKAM
Sollten Sie spezifische Fragen zu Ihrem Business zwischen Italien und Deutschland haben, schreiben Sie bitte an info@itkam.org. Wir werden versuchen, all Ihre Anfragen zu beantworten. Wenn unsere Informationen nicht ausreichen, können Sie auf unser Netzwerk von Mitgliedern zählen, die Sie gerne beraten.
ASK_ITKAM per E-Mail info@itkam.org oder über unsere sozialen Netzwerke auf Facebook und LinkedIn.
#TogetherWeInform
#TogetherIsBetter
#InformationIsPower
#WeDontStop

DISCLAIMER
ITKAM versucht mit Sorgfalt Informationen über den aktuellen Coronavirus-Notfall zu sammeln, übernimmt aber keine Haftung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der auf der Website itkam.org oder den sozialen Kanälen bereitgestellten Angaben. Es wird daher empfohlen, nach Möglichkeit auch die offiziellen Informationsorgane oder spezialisierte Rechtsberatung in Anspruch zu nehmen.

News

  • READY, STEADY, GO!

    Die Zukunft der Automobilindustrie in Deutschland und Italien
    Weiterlesen
  • ITALY MEETS GERMAN BUYERS GOES DIGITAL

    Online Reihe von B2B-Meetings zwischen deutschsprachigen Einkäufern und italienischen Industriezulieferern
    Weiterlesen
  • TRUE ITALIAN TASTE

    Die nächsten kulinarischen Initiativen zur Promotion des Made in Italy
    Weiterlesen
  • #TogetherIsBetter: 21. Meeting von Assocamerestero

    Internationalisierungsprojekte im Fokus der italienischen Außenhandelskammern
    Weiterlesen