Qualitativ hochwertige Rohstoffe, Phantasie, Kreativität, Technik und Forschung. Dies sind die Zutaten von Davide Damiano, um Eis zu einem Geschmackserlebnis zu machen, das sowohl eine Geschichte als auch einen Geschmack erzählt. Und dass es in der Lage ist, eine Erinnerung zu hinterlassen.

Davide Damiano, Dozent an der Gambero Rosso Food and Wine Academy, Food Creator und Gastronomischer Berater, wird Testimonial des Frontcookings rund um das Gelato bei The Authentic Italian Table sein. Der Kochworkshop findet am 13. Juni in den Räumen des FCA-Showrooms in Frankfurt statt und zielt darauf ab, das Bewusstsein deutscher Lebensmittelunternehmer für authentische italienische Küche zwischen Tradition und Innovation zu schärfen.

Davide wird dem Publikum den innovativen Charakter des italienischen Eishandwerks zeigen, wo die Figur eines modernen Eismachers immer mehr Platz findet. Ein Profi, der nicht nur die Technik und Theorie der klassischen Eisproduktion lernt, sondern auch den Umgang mit fortschrittlichen Geräten und neuen Technologien. Der moderne Eishersteller ist auch Experte für die Chemie des Eises und öffnet den Weg für neue Experimente in der Verarbeitung der Rohstoffe und in der Bestimmung von Geschmacksrichtungen.

Tatsächlich ist Eis nicht weniger von Innovationen betroffen als andere Säulen der italienischen kulinarischen Tradition wie Antipasti, Pizza und Wein. Im Gegenteil, heute hat das Experimentieren mit Eiscreme fast Science-Fiction-Niveau erreicht, zum Beispiel mit herzhaftem Eis, das über die Grundsätze des klassischen Eises hinausgeht, sich zwischen süß und salzig wiederfindet und in bisher undenkbaren Kombinationen wie mit Vorspeisen, Risottos, Fleisch und Fisch auf den Tisch kommt.

Aber sind die neuen Grenzen des Eises als vorübergehende Mode oder als permanenter Trend zu betrachten? Wahrscheinlich werden avantgardistische Zubereitungen wie Parmesan-Eis oder Büffelmozzarella-Eis nicht sehr bald die Klassiker unter den Sorten wie Haselnuss, Schokolade oder Stracciatella ersetzen. Zumindest nicht in Eisdielen, in denen Eis weiterhin als Dessert betrachtet wird und wo man im Becher und in der Waffel weiterhin klassische Geschmäcker oder minimale Variationen bevorzugt.

Und welche Art von Eis bevorzugen Sie? Welche Sorte repräsentiert am besten “True Italian Taste”?

Erzählen Sie es uns am 13. Juni in Frankfurt!

Um sich anzumelden, klicken Sie hier.

Branchen

News

  • Wahl unseres neuen ITKAM-Kuratoriums

    ITKAM-Präsidium in seinem Amt bestätigt
    Weiterlesen
  • EXTERNAL EXPERTS EU DIGITOUR

    Anmeldungen für AR/VR, Big Data, IoT und IA Experten
    Weiterlesen
  • Italien zieht ausländische Investoren an

    Umfangreiche staatliche Unterstützungen erhöhen die Standortattraktivität
    Weiterlesen
  • WILLKOMMEN ZURÜCK AUF DER AUTOMECHANIKA

    Frankfurt bereitet sich auf die führende Fachmesse für den Automotive Aftermarket vor
    Weiterlesen