Projekt

Marchio Ospitalità Italiana ist eine Auszeichnung, die in Zusammenarbeit mit den italienischen Handelskammern 1997 von Isnart – Istituto Nazionale Ricerche Turistiche (Nationales Institut für Tourismusforschung) gegründet wurde.

In den 2000er Jahren wurde es auch auf das italienische Catering im Ausland ausgeweitet. Dies ist eine freiwillige und jährlich erneuerbare Zertifizierung, mit dem Ziel, die Qualität der Dienstleistungen in der italienischen Tourismus- und Gastronomiebranche zu unterstreichen. Das Siegel wird nach einem Begutachtungsprozess vergeben, der sich über mehrere Phasen erstreckt, mit der Einberufung der Meinungen von Experten und dem Hinzuziehen unterschiedlicher Fach-Gremien.

Das Ziel von Ospitalità Italiana als Qualitätsmarke ist es, den Kunden italienischer Restaurants im Ausland und den Besuchern der Betriebe in Italien zu garantieren, dass die Authentizität von Made in Italy erhalten bleibt und die höchsten Standards erfüllt werden.

Aktivität

ITKAM beteiligt sich als Mitglied der Jury, die für die endgültige Entscheidung über die Vergabe der Anerkennung verantwortlich ist, an dem Evaluierungsprozess. Die Kandidaten werden von ITKAM in allen Betriebsphasen und bei der Präsentation der notwendigen Dokumentation zur Erlangung der Zertifizierung unterstützt.

ITKAM fördert zudem die Marke Ospitalità Italiana in italienischen Restaurants in Deutschland und beteiligt zertifizierte Restaurants (RIM) an Werbe- und Verkostungsveranstaltungen, die der Identifizierung des wahren italienischen Produkts gewidmet sind, wie es im Zusammenhang mit der Woche der italienischen Küche in der Welt geschieht.

Die Marke Ospitalità Italiana ist eine wichtige Unterstützung für die Endverbraucher bei der Auswahl von Restaurants, die die echte und authentische italienische Küche anbieten. Das Phänomen namens Italian Sounding, und zwar Produkte, die an eine vermeintliche italienische Herkunft erinnern und sind von daher für den Verbraucher angenehmer, betrifft nicht nur den italienischen Export von Qualitätsprodukten, sondern auch die Anerkennung echter italienischer Restaurants.

Zusammen mit der internationalen Kampagne „True Italian Taste“ steigert die Zertifizierung Ospitalità Italiana den Bekanntheitsgrad der Endverbraucher und fördert effektiv die Synergie zwischen italienischen Restaurants in Deutschland und Produzenten in Italien.

 

Die Restaurants Ospitalità Italiana (RIM) sind unter dem folgenden Link verfügbar: www.10q.it

Ergebnisse

  • +60

    zertifizierte Restaurants in Deutschland

  • +1000

    zertifizierte Restaurants weltweit

  • +50

    Veranstaltungen