Am 24. und 25. September 2020 fand per Videokonferenz das Kick-Off-Meeting des Erasmus+ KA1 M.O.V.E.I.T.-Projekts statt, für das ITKAM- Italienische Handelskammer für Deutschland e.V. die Leitung übernimmt.

Das zweijährige Projekt, das vom Erasmus+-Programm kofinanziert wird, ermöglicht 50 deutschen Lernenden in der Berufsausbildung in den Bereichen Hotel-, Tourismus- und Gaststätten ein 21-tägiges Praktikum in ausgewählten Unternehmen in Italien, Spanien, Malta, Belgien und Irland. Der Auslandsaufenthalt ermöglicht es den Teilnehmenden, sich Soft- und Hard Skills anzueignen, die für ihren zukünftigen Karriereweg wesentlich sind.

Um die Aufnahme der Lernenden im Ausland kümmert sich FMTS Experience und sein Partnernetzwerk.

Mit dem M.O.V.E.I.T.-Projekt bekräftigt ITKAM sein Engagement zur Förderung der Jugendmobilität zwischen Italien, Deutschland und anderen europäischen Ländern.

Für weitere Informationen:

Sonia Barani
Junior Project Manager
sbarani@itkam.org
+49 34198972513

#Itkam4Europe

News

  • Was sind die Trends des deutschen Automotive Aftermarket?

    Einkäuferumfrage unterstreicht Interesse an italienischen Zulieferern
    Weiterlesen
  • #MakingBusinessDigital

    Digitale Veranstaltungen zur Internationalisierungsförderung - Kompendium 2020
    Weiterlesen
  • Italien setzt auf Internationalisierung in Brescia

    Feralpi-Gruppe als beste Praxis in Europa
    Weiterlesen
  • Neue Vereinbarung mit Assindustria Venetocentro

    Weiterlesen
  • Aceto Balsamico di Modena g.g.A

    ITKAM präsentiert den Radio-Adventskalender #madeinEmiliaRomagna
    Weiterlesen