ITKAM-Italienische Handelskammer für Deutschland e.V. ist deutscher Partner des Projekts ReWork, das von der IPAG Business School koordiniert wird. Während des 3-jährigen Projekts arbeitet ITKAM mit 5 weiteren Partner aus Frankreich, Spanien und Griechenland zusammen.

Über das Projekt
Das Projekt ReWork soll HR-Zuständige, Middle Manager, KMU-Verantwortliche und VET-Experten unterstützen, sich den Herausforderungen zu stellen, die Hybrid- und Remotearbeit für Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion mit sich bringen, sie mit den notwendigen Fähigkeiten und Instrumenten ausstatten und ihre Rolle bei der Förderung von Inklusion bei der Fernarbeit stärken.

Die Vorteile von Hybrid- und Remotearbeit liegen auf der Hand. Doch gerade die sehr oft benachteiligten Arbeitnehmer wie Frauen, Migranten, ethnische Minderheiten, Menschen mit Behinderungen und LGBTQ+-Mitarbeiter hatten während der Pandemie am meisten zu kämpfen. Das Gefühl, bei der Fernarbeit ausgeschlossen oder ignoriert zu werden, kann eng mit Erfahrungen von Ungleichheit und Diskriminierung verbunden sein.

Das Projekt zielt darauf ab, qualitativ hochwertige Lernangebote für erwachsene Fachkräfte zu entwickeln, die hybride und integrative Remotearbeit fördern.

Zudem orientiert sich das Projektziel an der europäischen Säule sozialer Rechte, indem es Bildungswege für alle beteiligten Akteure schafft, die nicht über spezifisches Wissen zu DEI Diversity, Equity and Inclusion verfügen.

Zielgruppe

  • HR-Zuständige
  • Middle Manager
  • KMU-Verantwortliche
  • VET-Experten (Ausbilder, Entwickler von Bildungsangeboten)

Ziele

  • 3-tägiges modulares Bildungsprogramm face to face
  • Toolkit mit Instrumenten und Methoden
  • E-learning-Plattform mit MOOC, Lernkursen und digitalem Coaching-Service
  • gemeinsam entwickelter Workshop sowie Auftakt-Workshops in jedem Partnerland mit direkten und indirekten Gruppen, Stakeholdern und Personen aus unterrepräsentierten und benachteiligten Gruppen, um relevante Bedürfnisse zu ermitteln und Schulungsmaterial zu entwickeln.

Die daraus entwickelten Strategien zielen darauf ab, die soziale Eingliederung in die zukünftige Arbeitswelt sowie bei Hybrid- und Remotearbeit zu fördern.

 

ReWork

Branchen

News

  • DIGISUSTAIN: die Initiative für die digitale und grüne Transformation

    Einzigartige Gelegenheit für ITKAM-Mitglieder
    Weiterlesen
  • European, Plural, Feminine

    Förderung der Geschlechtergleichstellung in Europa
    Weiterlesen
  • GERMAN-ITALIAN ENERGY FORUM

    Werden Sie Partner unseres GIEF2024 und gestalten Sie den Energiewandel aktiv mit!
    Weiterlesen
  • Internationalisierung von Regionen im Strukturwandel: Clustervermarktung Metall- und Anlagenbau

    Eine Delegation Brandenburger Unternehmen und Institutionen präsentiert sich in Italien
    Weiterlesen