Nach dem großen Erfolg unserer bilateralen Großveranstaltung im Juli 2023, an der mehr als 200 Vertreter der deutsch-italienischen Business Community teilnahmen, realisiert ITKAM – Italienische Handelskammer für Deutschland e.V. auch in diesem Jahr wieder ihre wichtigste bilaterale Veranstaltung: das Deutsch-Italienische Energieforum (GIEF2024).

Im Mittelpunkt stehen erneut die Themen Energie und Energiewende, mit einem Schwerpunkt auf grünem Wasserstoff. Diese Themen werden in diesem Jahr gleich auf zwei GIEF vertieft:

Das vollständige Programm wird in Kürze auf unserer Website zu finden sein.

 

Warum grüner Wasserstoff als Energiequelle?

Die beiden industriell und technologisch starken Volkswirtschaften Italien und Deutschland sind einerseits durch einen hohen Energieverbrauch und andererseits durch eine Verknappung der Ressourcen gekennzeichnet. Angesichts der jüngsten globalen Entwicklungen (wie dem Einmarsch Russlands in die Ukraine im Februar 2022 und dem Ziel des europäischen Green Deals, bis 2050 Klimaneutralität zu erreichen) muss die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen bald durch ein nachhaltiges Energiesystem auf der Basis erneuerbarer Energien ersetzt werden.

Ein innovativer, nachhaltiger Energieträger ist grüner Wasserstoff, und in diesem Bereich ist Deutschland ein idealer Partner für die Zusammenarbeit mit Italien.
Denn in der Tat hat Deutschland im Rahmen seiner nationalen Wasserstoffstrategie einen Plan zur Klimaneutralität bis 2045 und zur Intensivierung der Beziehungen mit anderen EU-Staaten bei der Erzeugung von grünem Wasserstoff initiiert. In diesem Zusammenhang wurde bereits im November 2023 ein “Aktionsplan” mit Italien vereinbart, der die Stärkung der bilateralen Zusammenarbeit und die Unterzeichnung eines Energielieferabkommens vorsieht.

 

Warum ein Deutsch-Italienisches Energieforum?

Kein EU-Land ist in der Lage, ausreichend Wasserstoff zu produzieren, die notwendige Technologie und Infrastruktur zu entwickeln und sich auf dem internationalen Markt zu etablieren. Durch länderübergreifende Allianzen zwischen Unternehmen, Verbänden und Forschungseinrichtungen können jedoch zwei wichtige Nationen wie Italien und Deutschland die Verwirklichung eines europäischen Wasserstoffmarktes beschleunigen. Das von ITKAM entwickelte Veranstaltungsformat, das Deutsch-Italienische Energieforum (GIEF2024), ist dafür die ideale Plattform.

Diese wichtige bilaterale Veranstaltung, die in enger Kooperation mit Unioncamere und der IHK Frankfurt am Main organisiert wird, bietet Vertretern von Unternehmen und Institutionen die Möglichkeit, einen Beitrag zur Debatte und zum Austausch von Best Practices zu leisten.

Sie finden die Highlights der Premiere des German-Italian Energy Forums 2023 hier.

 

Wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind oder weitere Informationen darüber wünschen, wie Sie Partner des GIEF 2024 werden können, wenden Sie sich bitte an:

 

Christine Schattner

cschattner@itkam.org

+49 (0)69-97145226

 

             

News

  • DIGISUSTAIN: die Initiative für die digitale und grüne Transformation

    Einzigartige Gelegenheit für ITKAM-Mitglieder
    Weiterlesen
  • European, Plural, Feminine

    Förderung der Geschlechtergleichstellung in Europa
    Weiterlesen
  • GERMAN-ITALIAN ENERGY FORUM

    Werden Sie Partner unseres GIEF2024 und gestalten Sie den Energiewandel aktiv mit!
    Weiterlesen
  • Internationalisierung von Regionen im Strukturwandel: Clustervermarktung Metall- und Anlagenbau

    Eine Delegation Brandenburger Unternehmen und Institutionen präsentiert sich in Italien
    Weiterlesen