Wann

Am Mittwoch, den 3. April um 17.00 Uhr, organisiert die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Provinz Trentino, Trentino Sviluppo SPA, zusammen mit ITKAM – Italienische Handelskammer für Deutschland – einen Standempfang, bei dem innovative Projekte und Initiativen aus dem Bereich Mechatronik vorgestellt werden, die in den letzten Jahren mit Blick auf die Ausweitung der bilateralen Zusammenarbeit iniziiert wurden.

Daran schließt sich ein Come Together mit Original Trentiner Lebensmittelspezialitäten an,  das allen Teilnehmern interessante Networkingmöglichkeiten am Gemeinschaftsstand C50, Halle 2 bietet.

Trentino Sviluppo SPA, die Wirtschaftsfördergesellschaft der Autonomen Provinz Trentino hat für den Standempfang mit Networking folgendes PROGRAMM ausgearbeitet:

  • Begrüßung
  • Kurzpräsentationen von Trentino Sviluppo SPA und des „Polo Meccatronica“ (Mechatronik-Park): in diesem Technologiepark, der wesentlich von der Autonomen Provinz Trento unterstützt wurde, treffen verschiedene Akteure aus der Welt der Produktion, der Aus- und Weiterbildung und Forschung mit Fokus Mechatronik aufeinander. Dank des engen Zusammenspiels mit Trentino Sviluppo SPA werden im Polo Meccatronica ideale Bedingungen für innovative Produktionsprozesse angeboten.
  • Kurzpräsentation von ProM (Mechatronics Prototyping) Facility: das in Italien einzigartige Labor der mechatronischen Prototypanfertigung verfolgt das Ziel, innovative und leistungsfähige Produkte zu erforschen, zu produzieren und zu erproben. Im Labor wird die traditionelle Mechanik mit hochmodernen Sensoren und ausgeklügelten Systemen für die virtuelle Prototypentwicklung und für die elektronische Kontrolle zusammengestellt. Dank der Einbindung des Labors in den Europäischen Fonds zur regionalen Entwicklung  FESR steht eine einzigartige, innovative Infrastruktur zur Verfügung. ProM (Mechatronics Prototyping) Facility wird zudem zwei Projekte vorstellen, die gemeinsam mit Dana Italia Srl und Ducati Energia Spa realisiert wurden.

Nach diesen Präsentationen ist ein Come Together mit einem Original Trentiner Aperitivo (Verkostung und Networking) ein weiteres Highlight der Veranstaltung.

Dieser Standempfang wird anlässlich der jährlichen Weltleitmesse der Industrie, der Hannovermesse (vom 1. bis 5. April 2019) organisiert, denn diese hat sich als globaler Hotspot für die digitale Transformation etabliert. Dieses Jahr werden 6.500 Aussteller und mehr als 220.000 Besucher in Hannover erwartet, mehr als 1.400 Veranstaltungen mit Fokus Digitalisierung werden organisiert.

Für die Teilnahme am Standempfang melden Sie sich bitte einfach über leipzig@itkam.org an. Das PROGRAMM finden Sie auch hier.

Für mehr Infos über die Teilnahme von Polo Meccatronica an der HANNOVER MESSE folgen Sie uns auf LinkedIn.

Bei Fragen oder weitere Infos, wenden Sie sich bitte an:

Ronny Seifert
Tel.: +49 (0) 341 12671498
E-mail: rseifert@itkam.org

  

Nächstes Event

  • Cuneo: Informationsveranstaltung

    Wie kann ich Handel mit Deutschland betrieben?
    Weiterlesen
  • LEIPZIGER OPERNBALL

    Der Leipziger Opernball feiert sein 25. Jubiläum mit "La Dolce Vita in Alto Adige"
    Weiterlesen
  • AlpBioEco Workshop – Innovation in Apple & Herb Value Chains

    Neue Geschäftsmodelle für die Kreislaufwirtschaft im Alpenraum
    Weiterlesen
  • VTM2020 @eMove360°

    Vorstellung der Turiner Automotive Business Convention auf der Messe in München
    Weiterlesen