ITKAM organisiert eine Study Tour für Confindustria Marche Nord – Unione Industriali Ancona e Pesaro Urbino (Regionales Büro von Confindustria – Verband der italienischen Industrie). Die Teilnehmer an der Reise sind Mitglieder des sogenannten „Club della Qualità“, R&D Abteilung von Confindustria Ancona.

Ziel der Bildungsreise ist es, die italienische Delegation mit dem Thema der Elektromobilität in Deutschland vertraut zu machen. Der erste Programmpunkt (unter diesem Link können Sie das gesamte Programm der Reise herunterladen) ist der Besuch der IAA (Internationale Automobil Ausstellung) in Frankfurt am Main, bei der die Unternehmer an einer Führung der New Mobility World teilnehmen, jener Bereich der IAA, der Pioniere für komfortable, saubere und nachhaltige Mobilität aus aller Welt zusammenbringt. Zweiter Programmpunkt ist der Besuch der Autostadt Wolfsburg sowie der Volkswagenwerke.

 

  

 

Die Bildungsreise endet mit zwei Treffen im HOLM (House of Mobility and Logistics) in Frankfurt am Main. Das erste Treffen ist mit der Geschäftsstelle Elektromobilität des Landes Hessen, das zweite mit „Hessen Mobil, Straßen- und Verkehrsmanagement“, das der italienischen Delegation das Projekt ELISA präsentieren wird. ELISA steht für den ersten eHighway Deutschlands und damit für eine neue Dimension der Elektromobilität: umweltschonende Lkw-Transporte entlang einer hochmodernen Infrastruktur als wichtiger Baustein für die Elektrifizierung des Güterschwerlastverkehrs.
Die Study Tour zielt darauf ab, der italienischen Delegation durch den Austausch mit deutschen Akteuren neue Einblicke in die Welt der Elektromobilität zu ermöglichen und neue Impulse für ihre Aktivitäten in Italien zu vermitteln.

 

Kontaktperson ITKAM:

Raffaella Saviori
Tel. : +49 (0) 69 97 14 52 42
rsaviori@itkam.org

Christine Schattner
Tel. : +49 (0) 69 97 14 52 26
cschattner@itkam.org

Nächstes Event

  • Cuneo: Informationsveranstaltung

    Wie kann ich Handel mit Deutschland betrieben?
    Weiterlesen
  • LEIPZIGER OPERNBALL

    Der Leipziger Opernball feiert sein 25. Jubiläum mit "La Dolce Vita in Alto Adige"
    Weiterlesen
  • AlpBioEco Workshop – Innovation in Apple & Herb Value Chains

    Neue Geschäftsmodelle für die Kreislaufwirtschaft im Alpenraum
    Weiterlesen
  • VTM2020 @eMove360°

    Vorstellung der Turiner Automotive Business Convention auf der Messe in München
    Weiterlesen