Wann

Vom 8. bis 10. November 2022 findet in Carpi (Modena) die Moda Makers statt, eine der führenden internationalen Fachmesse für Damenmode private und white label.

Für die Herbst/Winter-Ausgabe 2022 organisiert ITKAM – Italienische Handelskammer für Deutschland e.V. im Auftrag von ModenaFiere eine Geschäftsreise für deutsche Einkäufer zur Moda Makers 2022 und somit Textilindustriecluster Carpi.

Bei der 14. Ausgabe werden dem Publikum und den Fachbesuchern die Herbst-/Winterkollektionen 2023/2024 vorgestellt.

Die Veranstaltung ist eine ideale Plattform, um Kontakte zu den besten italienischen und auch ausländischen Herstellern von Damenmode zu knüpfen. Seit Jahren gilt die Messe als einer der wichtigsten Termine im Bereich Textil und Mode für Frauen.

Die international ausgelegte Moda Makers bietet somit auch in diesem Jahr hervorragende Möglichkeiten zum Networking und zur Geschäftsanbahnung an einem strategischen Standort. Denn Carpi zählt seit Jahren zu den wichtigsten italienischen Textilclustern.

Neugierig auf die Aussteller von Moda Makers? Die vollständige Liste der ausstellenden Unternehmen finden Sie hier.

 

Carpi: Das pulsierende Herz der italienischen Textilindustrie

 

Carpi im Herzen der Region Emilia-Romagna ist eines der wichtigsten Zentren der italienischen Textilindustrie.

Dies wird nicht nur durch die Präsenz sehr vieler Unternehmen bestätigt, die auf Strickwaren, Textilien und Bekleidung spezialisiert sind, sondern auch durch die große Anzahl italienischer Marken und Muttergesellschaften, die kleine und mittlere Unternehmen in Carpi unter Vertrag nehmen. 90 % der Produktion verfügt über eine kurze Lieferkette, die in Carpi beginnt und endet. Die Textilindustrie von Carpi ist daher sowohl sozial als auch ökologisch nachhaltig.

Die deutschen Teilnehmer werden während Ihres Besuchs auf der Moda Makers 2022 nicht nur Aussteller kennenlernen, sondern auch Unternehmensbesichtigungen wahrnehmen.

 

Wer kann an der Besucherdelegation aus Deutschland teilnehmen?

Die Einladung richtet sich an deutsche Großhändler, Importeure und Handelsvertreter, die auf der Suche nach neuer Damenkonfektion sind. Fiera di Modena übernimmt die Reise- und Übernachtungskosten der deutschen Delegation. Die Plätze für diese Reise sind begrenzt. Die Organisatoren von Moda Makers behalten sich vor, die Interessenten für die Initiative auszuwählen.

Zur Anmeldung für die Reise und für weitere Informationen:

Raffaella Saviori
rsaviori@itkam.org
+49 (0) 69 971452-42

Marina Cenedese
mcenedese@itkam.org
+49 (0) 69 971452-21

 

 

Nächstes Event

  • Interkulturalität in der Arbeitswelt

    Podiumsdiskussion mit ITKAM-Teilnahme
    Weiterlesen
  • Nacht der Wirtschaft – IHK Leipzig

    Abend der offenen Tür
    Weiterlesen
  • Mirabilia FOOD & DRINK

    B2B-Veranstaltung in Genua
    Weiterlesen
  • Girogusto 2022

    Zweitägige B2B-Veranstaltung im Bereich italienische Feinkost
    Weiterlesen