Wann

Vom 17. bis zum 21. April 2023 findet die Hannover Messe statt, die weltweit wichtigste Industriemesse und Referenzpunkt für technologische Transformation und Innovation.

 

HANNOVER MESSE 2023 HAUPTTHEMEN

Innovation und Klimaschutz – das sind die Hauptthemen der diesjährigen Ausgabe. Die weltweit wichtigste Industriemesse konzentriert sich somit nicht nur auf die Themen rund um Digitalisierung, sondern auch auf klimafreundliche Produktion und Dekarbonisierung.

 

German-Italian Green Innovation Talk @HM23

Innovation und Klimaschutz stehen auch im Mittelpunkt des German-Italian Green Innovation Talk, der am zweiten Messetag stattfindet – und zwar am 18. April. Als Kooperationspartner konnte ITKAM – Italienische Handelskammer für Deutschland e.V. neben der Deutschen Messe AG auch ITA-Italian Trade Agency und den BME (Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.) gewinnen.

Die englischsprachige Veranstaltung beginnt am 18.04.2023 um 17.00 Uhr am Stand von ITA-Italian Trade Agency (Halle 7, Stand A10) auf dem Messegelände. Im Fokus stehen dabei italienische und deutsche Best Practices der klimafreundlichen Produktion bzw. Dekarbonisierung sowie Wege zur Energieautarkie durch innovative und fortschrittliche Ideen von Start-ups. Die Veranstaltung schließt mit einem typisch italienischen Aperitif und einem Networking-Moment unter den Teilnehmern ab.

 

Nach der Begrüßung durch die ITA, die Deutsche Messe AG und den BME werden ein deutsches und ein italienisches Start-up-Unternehmen über ihren Beitrag zur Innovation im Bereich der Nachhaltigkeit sprechen. Anschließend findet eine Podiumsdiskussion zwischen Unternehmen beider Ländern statt, die über Chancen und Herausforderungen der klimafreundlichen Produktion sprechen werden.

 

Moderiert wird die Veranstaltung von Lis Blume, zuständig für die Kommunikation des Niedersächsischen Wasserstoff-Netzwerks.

 

 

Das Programm der Veranstaltung ist auf den folgenden Link zur Verfügung.

 

Networking bei einem italienischen Aperitif

Im Anschluss an die Veranstaltung haben die Teilnehmer ab 18.00 Uhr die Möglichkeit, bei einem italienischen Aperitivo die Gespräche über Digitalisierung und Nachhaltigkeit zu vertiefen und sich mit Referenten und anderen Veranstaltungsteilnehmern zu vernetzen.

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch über den folgenden Link oder per Email an frankfurt@itkam.org erforderlich.

 

Für weitere Informationen:

 

Christine Schattner

Tel. : +49 (0) 69 97 14 52 26

Email: cschattner@itkam.org

 

Ilviyya Gafarova 

Tel: +49 (0) 69 97 14 52 24

Email: igafarova@itkam.org

                 

 

 

 

Nächstes Event

  • ITKAM-MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2024

    Am 18. September als Präsenzveranstaltung @Skyline Studios Frankfurt
    Weiterlesen
  • Italienischer Markt @Bochum

    Dreitägiges italienisches Fest im Namen des guten Geschmacks
    Weiterlesen
  • Clustervermarktungsreise Metallverarbeitung und Anlagenbau Brandenburg

    7. - 11. Oktober 2024 nach Mailand und Umgebung
    Weiterlesen
  • IMGB 2024 – ITALY MEETS GERMAN BUYERS

    B2B-Treffen zwischen deutschen Einkäufern und italienischen Industriezulieferern
    Weiterlesen