Nach der erfolgreichen Veranstaltung anlässlich der diesjährigen Hannovermesse steht das zweite ITKAM COLLOQUIUM 2019 auf dem Programm. Mit dem Ziel, Unternehmer, Institutions- und Wissenschaftsvertreter über die neuesten Trends der deutsch-italienischen Wirtschaftsbeziehungen zu informieren, um diese weiter auszubauen, widmet sich das ITKAM COLLOQUIUM vom 11. Juni 2019 – von 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr – im Italienischen Generalkonsulat in Frankfurt dem Thema Smart Contracts.

Denn im Rahmen der fortschreitenden Digitalisierung nimmt die Bedeutung von Blockchains, die hinter den Smart Contracts stecken, zu. Damit sich für häufig genutzte Anwendungsfälle auf Basis der Blockchain-Technologie Muster und Vorlagen entwickeln lassen, wird im Rahmen des ITKAM COLLOQUIUM auf die Automotive-Branche und deren neue Geschäftsprozesse bzw. rechtliche Rahmen im Zuge der Smart Contracts eingegangen.

ITKAM freut sich daher, in enger Kooperation mit Dolce – Lauda Parnterschaftsgesellschaft mbB, der Frankfurter Stiftung für Deutsch-Italienische Studien, der Universität Modena Reggio-Emilia (UNIMORE) und dem interuniversitären Konsortium Cineca aus Bologna dieses ITKAM COLLOQUIUM realisieren zu können.

 

ITKAM COLLOQUIUM SMART CONTRACTS:

WANN: Dienstag, 11. Juni von 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr

WO: Italienisches Generalkonsulat in Frankfurt – Room Europe

REGISTRIERUNG

 

*Für den Zugang zum Generalkonsulat Italiens ist ein gültiger Ausweis erforderlich.

 

Sollten Sie vorab weitere Fragen haben, wenden Sie sich an
Christine Schattner
Tel. : +49 (0) 69 97 14 52 26
E-Mail: cschattner@itkam.org

 

Nächstes Event

  • Mitgliederversammlung ITKAM

    Am 7. September virtuelles Treffen der ITKAM-Mitglieder
    Weiterlesen
  • B.T. Expo 2021: Healthcare und Biotechnologie Messe

    Fachmesse in Italien für den medizinischen Sektor
    Weiterlesen
  • INCOMING BUYER @BuyFood Toscana 2021

    Geschäftstreffen in Siena mit Lebensmittelproduzenten der Region Toskana
    Weiterlesen
  • EDUCATIONAL TOUR IN EMILIA-ROMAGNA

    Vier Köche schwingen ihre Kochlöffel um den Titel des ersten kulinarischen Botschafters der Region Emilia-Romagna
    Weiterlesen