Wann
Wo Online

ITKAM organisiert in Zusammenarbeit mit der Banca Popolare di Sondrio individuelle B2B-Treffen per Videokonferenz zwischen deutschsprachigen Einkäufern und italienischen Industriezuliefern.

Zusätzlich organisiert ITKAM am 21. Juli 2020 ein Online-Seminar für die italienischen Zulieferunternehmen, bei dem über die wirtschaftliche Lage in Deutschland nach COVID-19 berichtet wird, sowie über Daten und Fakten zur Zulieferbranche in Deutschland.

Die Lombardei, in der die Banca Popolare di Sondrio ihren Sitz hat, ist einer der stärksten Standorte Italiens was den Zuliefersektor betrifft: laut Assolombarda, dem Industrieverband der Provinzen Mailand, Lodi und Monza und Brianza die machen lombardischen Unternehmen, die im Bereich Mechatronik tätig sind, ein Viertel der in Italien ansässigen Mechatronikunternehmen aus. Die Exporte der lombardischen Produkte des Sektors machen 1/6 des italienischen Exprots aus, sowie 3/5 der Exporte aus der Lombardei.

Sollten Sie als Einkäufer Interesse an einer Teilnahme haben, wenden Sie sich bitte an uns, wir senden Ihnen gerne unverbindlich weitere Informationen zu. Die Teilnahme ist kostenfrei und die Termine können individuell abgestimmt werden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Raffaella Saviori
Tel.: +49 (0) 69 97 14 52 42
rsaviori@itkam.org

Linda Schmittmann
Tel: +49 (0)30 24 31 04 12
lschmittmann@itkam.org

Nächstes Event

  • Marmomac 2022

    Deutsche Einkäufer auf der Weltleitmesse der Natursteinbranche
    Weiterlesen
  • Presseradtour in die unbekannte Emilia-Romagna

    Savio in Tour: Incoming von deutschsprachigen Journalisten und Bloggern
    Weiterlesen
  • MADE IN ITALY @ STADTALLENDORF

    Italienischer Markt im Herzen Deutschlands
    Weiterlesen
  • Italy Meets German Buyers – IMGB 2022

    B2B Treffen zwischen Einkäufern und italienischen Industriezulieferern
    Weiterlesen