Wann

Am 30. November und 1. Dezember organisiert ITKAM – Italienische Handelskammer für Deutschland e.V. gemeinsam mit ISI Fondazione Pisa einen Design Thinking Workshop im Rahmen des MO.V.ING Projekts. Der Workshop wird vom Berliner Ideenlabor, Berater für Innovation und Kreativität auf Basis von 4.0-Technologien, durchgeführt und hat NobleProg zu Gast, das mit seiner Erfahrung einen wertvollen Beitrag leisten wird.

Was bisher geschah

Das Projekt MO.V.ING wurde im Januar 2022 ins Leben gerufen, um unternehmerische Fähigkeiten zu fördern und innovatives Denken bei Schülern und Fachkräften anzuregen. Bereits im September 2022 fand der erste Workshop in Pisa statt, um den Studierenden Instrumente zur Verbesserung ihrer Beschäftigungsfähigkeit an die Hand zu geben und sie auf die Herausforderungen des heutigen Arbeitsmarktes vorzubereiten. Bei dieser Gelegenheit wurde zusammen mit Lehrern das derzeitige Bildungsangebot der Schulen analysiert und unbefriedigte Bedürfnisse der Schüler ermittelt. Anschließend wurden mögliche Lösungen und Vorschläge für die Umsetzung innovativer Initiativen im schulischen Umfeld vorgeschlagen und diskutiert.

Der Workshop in Berlin

Am 30. November und 1. Dezember findet die zweite Auflage des Workshops statt: Am ersten Tag wird das Konzept des Design Thinking vorgestellt, ein Designmodell, das auf die Lösung komplexer Probleme durch kreative Visionen und Management abzielt und ein enormes Umsetzungspotenzial besitzt. Darüber hinaus wird eine Brainstorming-Sitzung abgehalten, um die wichtigsten unternehmerischen Fähigkeiten in der Geschäftswelt zu ermitteln, die “Wie könnten wir”-Fragen zu definieren und Best Practices auszutauschen. Das Endergebnis des Design Thinking Workshops wird ein Prototyp einer Bildungsinitiative sein, die in Schulen umgesetzt werden soll, um die internationale Mobilität von Schülern zu fördern und ihnen durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz, erweiterter Realität und Cloud Erfahrungen im Geschäftsleben zu vermitteln.

Im Bereich des Unternehmertums und der digitalen Kompetenzen arbeitet das ITKAM mit anderen EU-Projekten wie Food4BrainTrain und Creative Digital Transformation zusammen.

Linda Schmittmann
+49 (0) 30 24 31 04 12
lschmittmann@itkam.org

#ITKAM4Education #ITKAM4Europe #enterpreneurship #sistemacamerale #ErasmusEntrepreneurs #EYEGlobal

Nächstes Event

  • Modenantiquaria 2023

    Besucherreise für Museumsdirektoren, Antiquitätenhändler und Kunstsammler aus der DACH-Region
    Weiterlesen
  • GrindTec Messe

    Internationale Fachmesse für Werkzeugbearbeitung und Werkzeugschleifen
    Weiterlesen
  • Z – Zuliefermesse

    nternationale Zuliefermesse für Teile, Komponenten, Module und Technologien
    Weiterlesen
  • Messe INTEC

    Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik
    Weiterlesen