Der Weg, den die Unternehmen aus Mirandola im Februar 2019 gemeinsam mit ITKAM eingeschlagen haben, ermöglichte es ihnen, mehr über den deutschen Gesundheitsmarkt zu erfahren und direkt mit seinen Akteuren in Kontakt zu treten. Insbesondere im Rahmen der Messe MEDICA 2019 konnten die Unternehmen mehr als 60 B2B Gespräche mit deutschen und internationalen Akteuren des Gesundheitsmarktes führen.

Am Dienstag, den 10. Dezember 2019 findet im Forschungszentrum Tecnopolo Mario Veronesi eine Abschlussveranstaltung statt, bei der Unternehmen die Möglichkeit haben, Feedback zu den im Laufe des Jahres durchgeführten Aktivitäten zu geben und über eine weitere Internationalisierung des Geschäfts zu sprechen. Unter diesem Link können Sie das Programm der Abendveranstaltung herunterladen.

Es werden zwei besondere Redner anwesend sein:

  • Dr. Alberto Frescura (Senior Investment Advisor von Business France) wird den Unternehmen das Potenzial des französischen Gesundheitsmarktes vorstellen.
  • Prof. Luciano Saso (stellvertretender Rektor für europäische Universitätsnetzwerke und Delegationsleiter der M8-Allianz für den Weltgesundheitsgipfel) wird die Trends in der „globalen Gesundheitspolitik“, den vorherrschenden Themen des letzten Weltgesundheitsgipfels und potenziell interessante Netzwerke für die KMU aus Mirandola erläutern.

Branchen

News

  • EU-Mobilitätsprojekt Mai 2020

    Praktikum in Deutschland für Schüler in den Bereichen Tourismus, Marketing und Mechatronik
    Weiterlesen
  • Schülerpraktika in Berlin im Bereich Chemie

    Weiterlesen
  • HOSPITALITY MOBILITY IN EUROPE – HoME

    Start des ersten Mobilitätsflusses im Februar 2020
    Weiterlesen
  • AUTOMOTIVE AFTERMARKT: DIE KMUs AUS DER REGION EMILIA-ROMAGNA ÖFFNEN SICH DEM DEUTSCHEN MARKT

    Regionale Kofinanzierung für die Begleitung auf deutschem Markt und eines Gemeinschaftsstands auf der Messe Automechanika.
    Weiterlesen