Am 1. Februar 2022 ist das Erasmus+ KA2 Softimprove Projekt unter der Koordination des Leadpartners, Camarabelux – der Spanischen Außenhandelskammer für Belgien und Luxemburg gestartet, bei dem ITKAM – Italienische Handelskammer für Deutschland e.V. der deutsche Projektpartner ist. Das Projekt im Bereich der Erwachsenenbildung wird durch die belgische Bildungsagentur AEF Europe mit EU-Mitteln finanziert.
Im Rahmen des 36-monatigen Projekts wird ITKAM mit 5 weiteren Partnern aus Belgien, Estland, Frankreich, Island und Spanien kooperieren.

Das Projekt
Das Projekt „Softimprove“ zielt darauf ab, die Beschäftigungsfähigkeit von Berufstätigen und Arbeitslosen sowie angehenden und gestandenen Unternehmern zu fördern.

Das Projekt ist in ein wirtschaftliches Umfeld eingebettet, in dem Soft Skills und fachübergreifende Kompetenzen eine immer größere Rolle spielen. Um dem zunehmenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken, gilt es, die Fachkräfte von morgen auszubilden, um ihr Potenzial und ihre Fähigkeit zu erweitern. Das würde sie ermöglichen, sich an die neuen Arbeitsmarktherausforderungen anzupassen.

Die Projektziele
• Identifikation der wichtigsten Soft Skills zur Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit,
• Entwicklung einer neuen Didaktik-Methodik (Integration von Präsenzunterricht und Fernunterricht),
• Entwicklung eines Face-to-Face Trainingskurses und einer Fernlernplattform zur Erlangung von Soft Skills,
• Förderung einer Generation von Fachkräften und Unternehmern, die sich der Soft Skills bewusst sind.

Die Projektergebnisse
1) Konzeption und Durchführung eines Programms zur Entwicklung von Soft Skills,
2) Gestaltung eines Trainingskurses;
3) Organisation von fünf Veranstaltungen, um die Projektergebnisse vorzustellen, ihre wissenschaftliche und pädagogische Relevanz zu erörtern und ihre Übernahme auf akademischer und Unternehmensebene zu fördern.

Im Rahmen des Projekts haben wir einen Fragebogen entwickelt, um herauszufinden, wie wir Menschen dabei helfen können, sich beruflich weiterzuentwickeln.

Zu diesem Zweck bitten wir Sie, die folgende Umfrage auszufüllen, um Ihren Beitrag zu dem Projekt zu leisten.

 

Ansprechpartner
Ilviyya Gafarova
E: igafarova@itkam.org 
T: +49 (0)6997145224

#ITKAM4Europe #ITKAM4Education #Softskills #ErasmusPlus

EN Co-funded by the EU_POS

Branchen

News

  • HIGH-GROWTH PROGRAMME EU DIGITOUR

    Fortbildung und Mikrofinanzierung für Tourismus-KMU
    Weiterlesen
  • ERASMUS+ MOBILITÄT IM TOURISMUSBEREICH

    Studienaufenthalt in Berlin für 6 Schüler aus Apulien
    Weiterlesen
  • Job&Orienta 2022 in Verona

    Berufsorientierung im Fokus
    Weiterlesen
  • Neues Lieferkettengesetz in Deutschland ab 01.01.2023

    ITKAM und AIAS informieren italienische Zulieferer
    Weiterlesen