Nach einem erfolgreichen Abschluss des ersten Infotages von Greentour Ukraine, der zu einer noch intensiveren europäischen Kooperation zwischen deutschen und ukrainischen Unternehmen und Verbänden beitragen konnte, hat ITKAM – Italienische Handelskammer für Deutschland e.V., in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer Ivano-Frankivsk in der Ukraine, die „best practice brochure for green tourism“ veröffentlicht. Die Infobroschüre sammelt 10 Best Practices für die Entwicklung neuer Tourismusangebote und –aktivitäten in Europa in den Bereichen Naturschutz, Nachhaltigkeit und Digitalisierung.

Die Broschüre dient nicht nur als Inspiration für die zukünftige Zusammenarbeit zwischen den 14 deutschen und ukrainischen KMU und den 6 Verbänden, die an #GreentourUkraine teilnehmen, sondern ist auch ein praktischer Leitfaden für Unternehmer und Experten zu bestimmten Themen, darunter:

  • Gastfreundschaft
  • Neue Tourismusangebote mit besonders nachhaltigen Aktivitäten
  • Schutz und Förderung der Umwelt sowie historischem und kulturellem Erbe
  • Sinnvolle Nutzung der natürlichen Ressourcen zur Gewährleistung von Komfort und Sicherheit
  • Neue Geschäftsmöglichkeiten für Start-ups

Laden Sie hier die “best practice brochure for green tourism” in englischer Sprache herunter.

Die nächsten Termine von Greentour Ukraine

Die nächsten Projektschritte von #GreentourUkraine beziehen die am Projekt beteiligten Unternehmen und Multiplikatoren direkt mit ein. Am Montag, den 17. Januar, findet ein Online-Matchmaking mit sich anschließenden B2B-Treffen statt, bei denen künftige Geschäftsmodelle für die Förderung des Tourismus in der Ukraine definiert werden. Bei dem vom 14. bis 18. Februar 2022 in der Region Iwano-Frankivsk geplanten Study Visit zum Thema nachhaltiger Tourismus, besteht dann die Möglichkeit, die eigene Geschäftsidee weiter zu konkretisieren.
Alle Neuigkeiten über Greentour Ukraine finden Sie auf Facebook, Youtube und LinkedIn.

Zum Projekt: Greentour Ukraine ist die europäische Aktion des Projekts EU4Business Connecting Companies, das von Eurochambres verwaltet und im Rahmen der EU4Business-Initiative finanziert wird. Die Initiative findet von November 2021 bis März 2022 statt.

Weitere Informationen:
Sonia Barani
E-Mail: sbarani@itkam.org
Tel.: +49 (0) 0341 98972513

Valentina Santus
E-Mail: vsantus@itkam.org
Tel.: +49 (0) 69 97145244

#GreentourUkraine #EU4BCC #Eurochambres #ITKAM4Europe #IFCCI #ITKAM

News

  • #ITKAM4Europe: “Connecting European Chambers”

    Zusammenarbeit bei EU-Projekten
    Weiterlesen
  • Anmeldung zur EU DigiTour Transformation Academy geöffnet

    Kostenlose Online-Schulung über digitale Technologien für Tourismusunternehmen
    Weiterlesen
  • #ITKAM4EUROPE: FEA-VEE

    Neues europäisches Projekt im Bereich nachhaltige Mode
    Weiterlesen
  • Novelle des deutschen Verpackungsgesetzes

    Neue Verpflichtungen ab 1. Juli
    Weiterlesen