Diese Rubrik enthält Kooperationsgesuche und –angebote für Waren und Dienstleistungen.

KOSTENLOSE SUCHE

Die Suchfunktion steht jedem zur Verfügung, wählen Sie einfach zwischen Gesuch oder Angebot. Sollten Sie an einem bestimmten Produkt oder Dienstleistung interessiert sein, geben Sie ein Suchwort ein.

KOSTENLOSE VERÖFFENTLICHUNGEN AUSSCHLIESSLICH FÜR UNSERE MITGLIEDER

Die Veröffentlichung eines Gesuchs steht ausschließlich unseren Mitgliedern zur Verfügung.

Füllen Sie einfach das nebenstehende Formular aus und geben Sie dort Ihre Mitgliedsnummer ein. Ihre Anzeige wird von uns bearbeitet und im Laufe weniger Tage veröffentlicht.
DIESER SERVICE IST KOSTENLOS.

Suchen Kooperationsbörse

Das 1961 gegründete Unternehmen Silvelox Europe S.p.A. zählt zu den führenden italienischen Herstellern von Garagentoren, gepanzerten Eingangstüren und innovativen Architektursystemen. Das Unternehmen mit Sitz in Castelnuovo (Trient – Italien), zeichnet sich durch einen stark designorientierten Produktansatz aus, wodurch jedes Produkt eine einzigartige Stilrichtung erhält.

Silvelox Europe S.p.A. überprüft und entwickelt konstant jedes Detail seiner Produkte weiter, um stets hochwertige und maßgeschneiderte Leistungen für seine Kunden erbringen zu können. Dank der Sorgfalt bei der Holzverarbeitung und der hohen Flexibilität des Teams ist jedes Produkt ein Unikat. Zudem wird die Qualität durch einen sorgfältigen Kundenservice vor und nach dem Kauf gewährleistet.

Die Garagentore und gepanzerten Eingangstüren des Unternehmens sind nach verschiedenen Klassen der Einbruchssicherheit (laut der Norm UNI ENV 1627), sowie mit zahlreichen CE-Kennzeichnungen und Umweltzertifizierungen gekennzeichnet.

Um ihre Position auf dem österreichischen Markt auszubauen, sucht Silvelox Europe S.p.A. einen Handelsvertreter für den österreichischen Markt, der:

  • Erfahrung und Kenntnisse im Bereich Qualitätstüren und Architektur hat
  • Über gute Vertriebskontakte verfügt

 

Kandidaten mit guten Englisch- bzw. Italienischkenntnissen werden bevorzugt.

Die Vermittlung ist kostenlos.

 

Falls Sie Interesse haben, richten Sie Ihre Bewerbung bitte an:

 

Francesco Schapira

Italienische Handelskammer für Deutschland e.V. (ITKAM)

E-Mail: fschapira@itkam.org

Tel: +49 (0) 69 97145227

 

Vinicola del Titerno wurde 1982 von den Brüdern Di Leone gegründet. Das Weinanbaugebiet liegt im Herzen der süditalienischen Region Kampanien auf ca. 12 Hektar verteilt an den Hängen des Monte Monaco. Die Gegend um Faicchio liegt etwa 250m über dem Meeresspiegel und zeichnet sich durch hügelige Landschaften aus sowie einen lehmigen und kalkhaltigen Boden, auf dem der Wein besonders gut gedeihen kann und seine besondere Note erhält.

Die durchschnittliche Jahresproduktion der Vinicola del Titerno, die ihren Namen von dem gleichnamigen Bach erhalten hat, liegt bei etwa 2,3 Mio Flaschen. 65% der verbrauchten Energie erzeugt die Weinkellerei durch ihre vorhandene Photovoltaikanlage. Gelagert wird der Wein in Fässern und Barriques im 6000m2 großen Weinkeller, der auf drei Ebenen verteilt ist.

Das Unternehmen konnte bereits beachtliche Erfolge auf dem Markt erzielen und ist auf die Herstellung folgender drei Weinlinien spezialisiert, die sowohl von Einzelhändlern als auch über den Ho.re.ca.-Bereich vertrieben werden:

  • Linea Titerno
  • Linea ‘A Pezza
  • Linea V

Für die drei Weinlinien werden nur heimische Weinreben der Region Kampanien verwendet, wie z.B.:

  • Aglianico
  • Falanghina
  • Coda di Volpe
  • Piedirosso
  • Barbera del Sannio
  • Sciascinoso
  • Fiano

Die große Vielfalt der Produktionsweise ermöglicht es, Weine herzustellen, die sowohl perfekt zu Fleischgerichten, Fisch und Vorspeisen, sowie zu verschiedenen Käse- oder Pastagerichten passen.

Um seine Position auf dem deutschen Markt zu stärken, sucht Vinicola del Titerno einen Handelsvertreter bzw. Vertriebspartner für den deutschen Markt, der:

  • Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit mit Vinicola del Titerno hat
  • Das deutsche Gebiet kaufmännisch betreuen kann
  • Erfahrung in der Weinbranche hat
  • Über sehr gute Kontakte zum Einzelhandel verfügt

Bewerber, die deutsche Muttersprachler sind sowie über gute Englisch- oder Italienischkenntnisse verfügen, werden bevorzugt.

Die Vermittlung ist kostenfrei.

 

Falls Sie Interesse haben, richten Sie Ihre Bewerbung bitte an:

Linda Schmittmann

Italienische Handelskammer für Deutschland

Büro Leipzig

Tel.: 0341 1267 1442

E-Mail: leipzig@itkam.org

Menù S.r.l. ist einer der führenden Produzenten von Lebensmittelspezialitäten für das Ho.Re.Ca Segment in Italien: wie z.B. Antipasti, Würzmittel, Tomatensoßen, Cremes, Pilzen, Pasta, Hauptspeisen, Mischungen für Süßspeisen, Desserts und vieles mehr. Das Unternehmen, mit Produktion in Medolla in der Nähe von Modena und einem Vertriebsbüro am Münchner Flughafen, liefert seit 2014 deutschlandweit direkt an die Gastronomie.

 

Das Sortiment von Menù Srl ist in unterschiedliche Produktlinien unterteilt:

 

  • Menù mit über 800 Artikeln, darunter die Klassiker der italienischen Küche
  • Menù Evolution Lebensmittel mit innovativer Technologie konserviert, die frischen Produkten gleichen
  • Benserviti, Meeresfrüchtesalate, Carpaccios, Tintenfische, Sardellenfilets, Wurst- und Schinkenwaren
  • Der Lebensbaum – alles was man zum Frühstück braucht
  • Menù Gluten Free: Eine Auswahl von Pastasorten, Frühstücksartikeln, Brot- und Ersatzprodukten für Zöliakie-Kunden
  • Bio Menù – Hanfpesto, Sprossen, Hummus, etc.

 

… und vieles mehr.

 

Die Stärken des Unternehmens liegen in:

 

– Qualität der Rohstoffe und Garantie der Frische und Herkunft des Produkts;

– Lebensmittelsicherheit als wesentliche Voraussetzungen für den Erfolg;

– Einsatz hochinnovativer Technologien und Kontrollverfahren;

– Kreativität und Können der Köche, die aktuellste Geschmacktrends in neue Rezepte/Gerichte umwandeln;

– schnelle Lieferzeiten (deutschlandweit Regellaufzeit von 48-72 Std. ab Verladung).

 

Zum Ausbau seines Kundenportfolios in Deutschland sucht Menù Srl nach Handelsvertretern in ganz Deutschland:

 

  • Erfahrung in Vermarktung und Vertrieb von Lebensmittelprodukten von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig da wir unsere Handelsvertreter mit Produktschulungen und Webminaren regelmäßig schulen.
  • Erfahrung mit den Ho.Re.Ca Vertriebskanälen von Vorteil
  • Die Produkte von Menù Srl unter Kunden der Gastronomie, Hotellerie und des Einzelhandels aktiv und fachmännisch vertreiben.

 

Die Vermittlung ist kostenlos.

 

Interessenten wenden sich bitte an:

 

Alessandra De Santis

Italienische Handelskammer für Deutschland

Büro Leipzig

Tel.: 0341 1267 1445

E-Mail: adesantis@itkam.org

Das 1952 gegründete Unternehmen Trucco Tessile zählt zu den führenden Herstellern von Unterwäschen, Strick- und Wirkwaren in Italien. Das Unternehmen aus dem Piemont erzielte 2017 einen Umsatz von 9,9 Mio. € und beschäftigt 72 Angestellte. Das Produktsortiment, von dem 15-18% für den Export bestimmt sind, wird mit dem Qualitätssiegel „Made in Italy“ von der Färbung des Garns bis zum Aufnähen feiner Spitze im Piemont hergestellt.

Trucco Tessile vertreibt seine Produktlinien über die Marke Boglietti, welche zukünftig auch auf dem deutschen Markt angeboten werden soll. Die im Jahr 2014 erworbene Marke Boglietti hat eine lange Tradition in der Branche und gilt als erste Strickwarenfabrik in Italien.

Mit den folgenden Produkten des mittleren/hohen Preissegments möchte Trucco Tessile auf den deutschen Markt expandieren:

  • Damen Lingerie
  • Herrenunterwäsche
  • Jährlich wechselnde Sommer- und Winterkollektion, sowie
  • Dauerhafte, zeitlose Unterwäsche-Linie

 

Die Besonderheiten der Unterwäsche- und Lingerie-Kollektionen und Stärken des Unternehmens liegen in:

  • Verwendung von 100% natürlicher Materialien
  • Hochwertiger, einzigartiger Mix aus 75% Wolle und 25% Seide
  • Langjährige Erfahrung in der Branche
  • Qualitätssiegel „Made in Italy“
  • Präsenz auf internationalem Markt (Vertrieb in Europa, Asien und Russland)

 

Um die Unterwäsche-Kollektionen auf dem deutschen Markt einzuführen, sucht Trucco Tessile nach einem Handelsvertreter, der die folgenden Kriterien erfüllt:

  • bereits Erfahrung in der Unterwäschebranche gesammelt hat,
  • bereits ein Netz an Kunden in diesem Segment ausgebaut hat.

 

Kandidaten mit guten Englisch- bzw. Italienischkenntnissen werden bevorzugt.

Die Vermittlung ist kostenlos. Wenn Sie Interesse haben, bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

 

Linda Schmittmann

Italienische Handelskammer für Deutschland

Büro Leipzig

Tel.: 0341 1267 1442

E-Mail: Leipzig@itkam.org

Das Handwerksunternehmen Rossetti Mobilificio (www.rossettiangelo.it) produziert seit ca. 20 Jahren in der Nähe von Verona maßgeschneiderte, handwerkliche Möbel aus massivem Fichten- und Zirbenholz.

Das Sortiment enthält Möbel für den gewerblichen und privaten Bedarf:

  • Tischgruppen und Säulentische,
  • Eckbänke mit Truhen, Einzelbänke,
  • Armlehnstühle,
  • Anrichten, Vitrinen, Eckschränke,
  • 2-türige und 3-türige Buffets

Rossetti stellt sowohl rustikale als auch moderne hochwertige Holzmöbel her. Wenn einer dieser Stile Ihrem Portfolio entspricht, schauen Sie sich gerne die entsprechende Produktlinie an:

Des Weiteren ist Zirbenholz bekannt für seine wohltuende Wirkung. Sein prägender Stoff Pinosylvin gilt als besonders energetisch, wirkt antibakteriell und mottenabwehrend.

Das Unternehmen beliefert mit seinen Möbeln bereits den deutschen Markt (Referenzen können telefonisch bei uns angefragt werden).

Um sich im deutschen Markt noch besser aufzustellen, sucht Rossetti Mobilificio nach einer Handelsvertretung, die:

  • Erfahrung in der Möbelbranche gesammelt hat und sich mit verschiedenen Möbelstilen (klassisch, modern) auskennt.
  • Ein breites Handelsgebiet abdecken

Bewerber mit Italienischkenntnisse werden bevorzugt.

Die Vermittlung ist kostenlos. Wenn sie interessiert sind, richten Sie Ihre Bewerbung bitte ausschließlich an:

 

Francesco Schapira

Italienische Handelskammer für Deutschland e.V. (ITKAM)

Tel.: 069 97145227

E-Mail: fschapira@itkam.org

ARCOS, Italienischer Hersteller und Marktführer von Anlagen zur Oberflächenbehandlung, sucht Handelsvertreter in Deutschland

Das Unternehmen entwickelt und produziert seit 1965 Anlagen für die automatisierte Teilehandhabung und Oberflächenbearbeitung. Mit Sitz in Brescia (Großraum Mailand), ist die Firma weltweiter Marktführer in der Produktion von automatisierten Anlagen zur Oberflächenbearbeitung aller Art, welche bei OEM’s zum Einsatz kommen.

Gemeinsam mit dem Kunden analysiert die Firma Produktanforderungen und Abläufe, um dann Anlagen mit kundenspezifischen Produktionslösungen im Bereich Schleifen, Entgraten, Polieren, Schneiden oder andersartige mechanische Bearbeitungen zu realisieren.

Zusätzlich verfügt ARCOS auch über einen Katalog mit dem kompletten Angebot an automatisierten und manuellen Maschinen für die Oberflächenbehandlung.

Mit einem jährlichen Umsatz von 6 Mio € und 15 Mitarbeitern liefert ARCOS Lösungen für Global Player der Luftfahrtindustrie, Automotive, Medizintechnik sowie weitere Industriebereiche und arbeitet mit Partnern wie Fanuc und Schunk zusammen.

Um ihre Position auf dem deutschen Markt auszubauen sucht das Unternehmen nun nach Handelsvertretern u/o Distributoren, die

  • an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert sind
  • vorzugsweise in dem Gebiet ansässig, in dem sie tätig sind
  • ein oder mehrere Bundesländer abdecken können.

Ihr Profil als Handelsvertreter u/o Distributor:

  • Sie bringen eine langjährige Erfahrung im Bereich Sales mit
  • Sie haben Lust und Zeit sich eine neue Aufgabe zu widmen
  • Sie sind offen und bereit, vor allem in der Anfangsphase vom Unternehmen begleitet zu werden
  • Ihre Muttersprache ist Deutsch, aber Sie sprechen auch gut Englisch.

Die Vermittlung ist kostenfrei.

Wenn Sie interessiert sind und möchten ARCOS Srl auf ihren Erfolgskurs auf dem deutschen Markt begleiten, dann richten Sie Ihre Bewerbung an:

 

Alessandra De Santis

E-mail: adesantis@itkam.org

Tel. Office: +49 (0) 341 1267 1445
Fax: +49 (0) 341 1267 1446
Mobil DE: +49 (0) 175 5907071

ITKAM als Projektpartner des EU-Projektes REDES (Network for the Development of Social Enterprises) bietet jungen Leuten im Alter von 20 bis 35 Jahren die Möglichkeit, an einem Zyklus von vier Trainingskursen zum Thema Sozialunternehmen in vier verschiedenen Ländern (Schweden, Italien, Deutschland und Belgien) teilzunehmen. Voraussetzung: großes Interesse am sozialen Unternehmertum oder an der Gründung eines sozialen Unternehmens.

Insgesamt werden 35 Personen aus 5 Ländern ausgewählt.

Jeder Kurs besteht aus Workshops, Study Visits und Newsgroups. Die Arbeitssprache ist Englisch.

Wir bieten:

  1. Kostenlose Teilnahme an den vier Trainingskursen (jeweils ca. 1 Woche);
  2. Flug, Transport, Übernachtungen, Mahlzeiten, Reiseversicherungen;
  3. Alle Teilnehmer werden am Ende des Projekts einen Youthpass und einen Europass erhalten.

Sie bringen mit:  

  1. Alter von 20 bis 35 Jahren
  2. Abitur
  3. Interesse am sozialen Unternehmertum und aktive Teilnahme an den Kursen
  4. Notwendig ist die Teilnahme an allen vier Kursen.

Die vier Etappen der Trainingskurse sind:

  • Italien: Potenza, Basilicata, 18. – 22. Juni 2018
  • Schweden: Örkelljunga, 17. – 21. September 2018
  • Belgien: Brüssel, 19. – 23. November 2018
  • Deutschland: Berlin, 18. – 22. Februar 2019

Bei Interesse wenden Sie sich bis zum 7 Mai 2018 bitte an:

Italienische Handelskammer für Deutschland, Frau Dr. Vincenza D’Ambrogio,

Tel.: +49 (0) 30 24 31 04 30

Fax: +49 (0) 30 24 31 04 11

E-Mail: vdambrogio@itkam.org

Facebook: https://www.facebook.com/ITKAM.org/

 

www.itkam.it

Seit mehreren Jahrzehnten produzieren M.P. Trasformatori s.r.l. (www.mptrasformatori.com) und Bi-mec (www.bimectrasformatori.com) Transformatoren.

 

M.P. Trasformatori entwickelt und produziert seit 1974  Elektromotoren. Später auch elektrische Transformatoren für Schweißgeräte und Generatoren. Das Unternehmen ist jedoch noch immer auf den Bau von Transformatoren und Induktanzen für statische Schweißmaschinen, Compounds für Generatoren, Impedanzen für rotierende Schweißgeräte, Magnetspulen und Transformatoren für andere Anwendungen spezialisiert.

 

Bi-mec entwickelt und produziert Einphasen-, Mehrphasen und Dreiphasen-Reaktanzen und elektromagnetische Komponenten, Transformatoren, Auto Transformatoren, Reaktoren für den Motorstart, Reaktoren für die Blindleistungskompensation und Spannungsreaktoren für Oberschwingungsfilter, denen ein Wechselrichter vor- und nachgeschaltet ist.

Alle Produkte sind für den industriellen Einsatz und für jede Art von elektrischer oder elektronischer Anwendung geeignet.

 

Bei Bi-mec und M.P. Trasformatori s.r.l. findet der gesamte Produktionsprozess intern statt: von der Wicklung auf Automaten für kleine Transformatoren bis zum Einsatz von Bandwickelmaschinen und Kupfer- oder Aluminiumband für größere Transformatoren. Der Zusammenbau der Kerne und die anschließende Imprägnierung und Harzbeschichtung werden von hochspezialisiertem Personal ausgeführt. Bi-mec und M.P. Trasformatori s.r.l. unterziehen jedes einzelne Produkt sorgfältigen Tests nach ISO-Anforderungen (ISO-9001).

 

Die Produkte werden aus Material hergestellt, das den neuesten Standards entspricht, und im Produktionsprozess werden Materialien wie Kupferdrähte, emaillierte Flachkabel, Nomex-Fasern, verzinnte Kupferstreifen, LIZ-Drähte verwendet. Alle Produkte werden am Ende des Produktionszyklus mit einer Risatti H2/CPS-Anlage getestet. Außerdem werden folgenden Tests durchgeführt: Isolierung, Steifigkeit, elektrischer Widerstand, Surge-Tests, Induktivitätskontrolle.

 

Die Unternehmen stehen für einen verantwortungsbewussten Umgang mit den Ressourcen und der Umwelt.

 

M.P. Trasformatori s.r.l. und Bi-mec suchen nun nach Handelsvertretern, um ihre Position auf dem deutschen Markt auszubauen.

Ihr Profil:

– Erfahrung und Kenntnisse im Elektrobereich (Trocken-, Trenn-, und Sicherheitstransformatoren, Reaktoren und Stromwandler), in der Automationsindustrie,  im Bau von Elektro- und Schweißgeräten.

– Verhandlungssicheres Englisch

 

Die Vermittlung ist kostenfrei. Wenn Sie interessiert sind, dann richten Sie Ihre Bewerbung an:

 

Francesco Schapira

Italienische Handelskammer für Deutschland e.V.

Corneliusstraße 18

D-60325 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 971452 27

Fax: +49 69 971452 99

fschapira@itkam.org

PierreBi Srl – Die perfekte Lösung für Ihre Produktverpackung

 

Das italienische Unternehmen PierreBi Srl mit Sitz in Castel Bolognese (Emilia Romagna) produziert seit 1980 hochmoderne Verpackungsmaschinen im Bereich Endverpackungen. In ihren 30 Jahren Firmengeschichte produzierte die Firma mehr als 4.500 Anlagen. Das Unternehmen gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Verpackungsmaschinen und zählt namhafte Kunden weltweit.

 

Zu den Maschinen zählen:

 

Kartoniermaschinen (horizontal, vertikal)
Toplader-Kartonierer
Falteinschlagmaschinen
Traypacker
Sammelpacker
Wickelmaschinen
Palettierungsanlagen
Schrumpffolienanlagen

 

PierreBi Srl steht für Innovation, Qualität und Erfahrung: Diese Eigenschaften in der Produktion von Sekundärverpackungsmaschinen machen das Unternehmen zu einem kompetenten und zuverlässigen Partner, der international viele Erfolge verzeichnet. Die Entwicklung und Produktion der Maschinen erfolgen unter dem Gütesiegel Made in Italy, das weltweit für Qualität steht. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, erweitert das Unternehmen kontinuierlich seine Produktpalette und verbessert seine Maschinen.

 

Die Maschinen von PierreBi Srl werden primär für die Verpackung von Tabakwaren (Zigaretten), Lebensmitteln (Getränke, Süßigkeiten, Pasta, u.a.) und Kosmetika (Seife u.a.) eingesetzt. Seit kurzem stellt PierreBi Srl auch Verpackungsmaschinen für Pharmaprodukte her.

 

Zu den zufriedenen Kunden von PierreBi Srl zählen unter anderem Mondelez, Lindt, Corona, Philip Morris und Sampoerna.

 

Um seine Position auf dem deutschen Markt zu festigen, sucht PierreBi Srl einen Handelsvertreter, der:

 

Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit mit PierreBi Srl hat
das deutsche Gebiet kaufmännisch betreuen kann
idealerweise bereits über Erfahrung im Vertrieb verfügt
ein technisches Verständnis für Verpackungsmaschinen hat
die mit der Vertriebsleitung vereinbarten Ziele erreicht und regelmäßigen Austausch mit dem Mutternunternehmen pflegt

 

Bewerber, die deutsche Muttersprachler sind und über gute Englisch- und Italienischkenntnisse verfügen, werden bevorzugt.

 

Die Vermittlung ist kostenfrei.

 

Interessenten wenden sich bitte an:

Jennifer Full

Italienische Handelskammer für Deutschland e.V.

Büro Frankfurt

Tel.: +49 (0) 69 971 452 42

E-Mail: jfull@itkam.org

[/column]

Schicken Sie uns Ihre Anzeige