Einladung: Verkostung von kulinarischen Spezialitäten und Präsentation des Gebiets Pavia | ITKAM Germania

Veranstaltungen laden

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Einladung: Verkostung von kulinarischen Spezialitäten und Präsentation des Gebiets Pavia

November 13 @ 5:30 pm - 6:30 pm

     

 

Anlässlich des Debüts des Coro e Orchestra Ghislieri in der Berliner Philharmonie präsentieren das Musikzentrum Ghislieri Musica, die Handelskammer Pavia und die Kommune von Pavia in Zusammenarbeit mit der Italienischen Handelskammer für Deutschland am 13.11.18 um 17:30 Uhr im Italienischen Kulturinstitut (Hilderbrandstra. 2, 10785 Berlin) Berlin kulinarische Spezialitäten aus dem Gebiet Pavia.
Wir laden Sie herzlich dazu ein, das Gebiet und seine typischen Köstlichkeiten kennenzulernen.

 

Programm

 

17.30 Uhr – Begrüßung und Eröffnung des Abends

 

Marta Cassano, Moderation, Leiterin für Ausbildung des Collegio Ghislieri

Renato Perversi, Handelskammer Pavia

Luigi Reitani, Direktor des Italienischen Kulturinstituts in Berlin

Giacomo Galazzo, Kulturdezernent der Kommune Pavia

Italienische Botschaft in Berlin

 

17:50 Uhr – Präsentation von Produkten aus dem Weinanbaugebiet Oltrepò Pavese

 

Luigi Gatti, Präsident des Konsortiums zum Schutz des Weins aus dem Oltrepò Pavese

 

18:05 Uhr – Das Gebiet Pavia – Ein Dokumentarfilm

 

18.30 Uhr – Verkostung

 

Wo: Berlin,Italienisches Kulturinstitut

Wann: 13. November 2018, 17.30 Uhr

 

Bitte teilen Sie uns per Email mit, ob Sie teilnehmen: hgutjahr@itkam.org. Für weitere Informationen stehen wir gerne unter der Telefonnummer 030- 24 31 04 20 zur Verfügung.

 

Über Ghislieri Musica in der Philharmonie:

 

 

Das Coro e Orchestra Ghislieri ist eins der anerkanntesten italienischen Alte-Musik-Ensembles seiner Generation. Seit 15 Jahren erforscht und entdeckt das Ensemble unter Leitung von Giulio Prandi im historischen Collegio Ghislieri in Pavia das italienische Repertoire des 18. Jahrhunderts. Am 13. November bietet das Ensemble in der Philharmonie gemeinsam mit der deutschen Sopranistin Marlis Petersen ein unveröffentlichtes, kürzlich wiederentdecktes Meisterwerk von Giovanni Battista Pergolesi, die Messe D-Dur.
Weiterhin werden die Vesperae solennes de confessore von Wolfgang Amadeus Mozart und die Missa brevis Sancti Joannis de Deo von Franz Joseph Haydn aufgeführt.

Details

Datum
November 13, 2018
Zeit:
5:30 pm - 6:30 pm

Veranstalter

Unnamed Organizer
Telefon:
+49 (0) 30 243104 - 20
E-Mail:

Veranstaltungsort

Istituto Italiano di Cultura
Hildebrandstr. 2 , Berlin, Germany
+ Google Karte