Camera di Commercio Italiana per le Germania

 

Die Italienische Handelskammer für Deutschland e.V. (ITKAM) ist eine bilaterale Organisation, welche ohne eigene Gewinnabsichten zur Förderung der Wirtschaftsbeziehungen und der Unternehmenskooperationen zwischen dem deutschen und italienischen Markt tätig ist.

Von Unternehmen 1911 gegründet ist ITKAM ein eingetragener Verein nach deutschem Recht und vom italienischen Staat auf der Rechtsgrundlage des Gesetzes vom 01.07.1970, n. 518 offiziell als Auslandshandelskammer anerkannt.

Wir sind bilaterale Marktexperten für den italienischen und deutschen Raum und verfügen über weitreichende und tiefgehende Erfahrungen und Kenntnisse, welche von den traditionellen Branchen des „Made in Italy“ bis hin zu den innovativen High-Tech-Branchen reichen.

Die Beratung ist immer personalisiert und teilt sich auf diese Services auf:

  • Absatzforderung
  • Messen
  • Eventmanagement
  • Clusterforderungen
  • HR Services
  • PR e Kommunikation

Als Teil des weltumspannenden Netzes von über 78 italienischen Auslandshandelskammern sind wir dazu in der Lage, durch Netzwerkprojekte den Aktionsradius unserer Projekte international auszudehnen.

Da wir keine eigenen gewinnorientierten Ziele verfolgen, agieren wir durch Unterstützung beim Auf- oder Ausbau von Geschäftsbeziehungen ausschließlich im Unternehmensinteresse. Gemeinsam mit den Unternehmen oder Institutionen identifizieren wir die passende langfristige Markteintrittsstrategie und helfen bei deren Umsetzung.

Die Stärken unserer Kammer, welche über ein dynamisches und professionelles Team verfügt, lassen sich wie folgt zusammenfassen:

• Markterfahrung und –präsenz

• Zuverlässigkeit

• Sichtbarkeit und Präsenz