Die Provinz Salerno ist eine italienische Provinz der Region Kampanien, Hauptstadt ist Salerno. Sie zählt mit rund 5.000 km² zu den größten Provinzen Italiens und umfasst 158 Gemeinden.

Zu den beliebten Reisezielen – auch deutscher Touristen – dieser Provinz entlang der tyrrhenischen Küste zählen die Amalfiküste, Paestum und der Cilento – Nationalpark, alle drei berühmten Kultur- und Naturschätze wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Dank der Kooperationsvereinbarung zwischen der Provinz Salerno und der Italienischen Handelskammer für Deutschland e.V. werden gezielte Vermarktungsaktivitäten, die das touristische, kulturelle und wirtschaftliche Angebot der Provinz umfassen, auf dem deutschen Markt realisiert. Schwerpunkte dabei sind u.a. die touristischen Attraktionen und die vielfältigen, kulinarischen Spezialitäten als typische Bestandteile der Mittelmeerdiät.

Das deutsche Fachpublikum und die Öffentlichkeit werden die sog. göttliche Küste und die unberührten Landschaften des Hinterlandes durch diese gezielten Vermarktungsaktivitäten besser kennen und schätzen lernen.

Kontakt: Maria Ciancio, Tel.: +49 69 97145242, Fax: +49 69 72 71 15, Email : mciancio@itkam.org