Riuniamo aziende ed istituzioni di entrambi i paesi ad un unico tavolo!

ricerca_banche_dati

ITKAM organisiert Ministerreisen mit dem Ziel, ein Netzwerk zwischen italienischen und deutschen
öffentlichen Einrichtungen aufzubauen und somit den Handelsaustausch zwischen Unternehmen der
jeweiligen Branche zu erleichtern. Die Reise wird auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt, auf
Wunsch werden bilaterale Gespräche, Firmenbesichtigungen oder auch Seminare organisiert.

Unsere Dienstleistungen
  • Entwurf eines auf die Ziele des Kunden abgestimmten Programms
  • Akquise der Referenten und Präsenz eines ITKAM-Referenten
  • Organisation bilateraler Gespräche zwischen italienischen und ausländischen Vertretern
  • Organisation von Firmenbesichtigungen
  • logistische Organisation der Reise (inklusive Transfer, Unterbringung, Verpflegung)
  • Organisationsleitung, inklusive zweisprachiger Assistenz vor Ort
Contattaci per maggiori informazioni

 

Projektbeispiel: MV-Ministerialreise nach Verona
  • Erstellung eines Reiseprogramms auf Basis der Zielsetzungen des Ministers für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung von Mecklenburg-Vorpommern
  • Individuelle Profilerstellung für das Matching deutscher und italienischer Unternehmen
  • Ansprache der italienischen Zielgruppen: Institutionen und Unternehmen aus dem Logistikbereich und Organisation der B2B-Gespräche
  • Komplette Reiseplanung und -organisation, inklusive Firmenbesichtigungen, einer Konferenz vor Ort und eines institutionellen Abendessens

Ansatzpunkt

Aufgrund der Positionierung Mecklenburgs-Vorpommern als Drehscheibe im Skandinavien-Adria-Korridor organisierte die ITKAM im Auftrag des Ministeriums für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung in Mecklenburg-Vorpommern eine Ministerialreise zum Erfahrungsaustausch und Netzwerkknüpfung für die Logistikbranche.

Ergebnisse

Innerhalb von zweieinhalb Monaten konnten 52 Teilnehmer für die Ministerialreise gewonnen werden –die Zielvorgabe von 30 Teilnehmern konnte von der ITKAM also fast verdoppelt werden.

Nutzen

  • Große Reichweite dank Konferenz „Mecklenburg-Vorpommern: natürliche Drehscheibe im Skandinavien-Adria-Korridor“ mit über 40 Teilnehmern
  • 5-10 Neukontakte für teilnehmende Unternehmer in der Logistikbranche.
A nome del Ministro Christoffer e dell’intera delegazione, vorrei ringraziarVi per la guida e l’assistenza durante le nostre presentazioni in Italia. Ci auguriamo di poter nuovamente avere in futuro l’occasione di lavorare con la Camera di Commercio Italiana per la Germania.

 

Michael Richter Direttore del Dipartimento III, Ministero dell'Economia e degli Affari Europei, Land Brandeburgo