Valeria Fedeli päsentiert die Fiera Didacta Italia

Am 22. Februar findet um 12:00 Uhr, in der Sala della Comunicazione des Italienischen Ministeriums für Bildung, Universitäten und Forschung (MIUR), in der Viale Trastevere 76/a, Rom, eine Pressekonferenzanlässlich der ersten Ausgabe der Fiera Didacta Italia statt.

Fiera Didacta flags

Die Italienische Ministerin für Bildung, Universitäten und Forschung, Valeria Fedeli, wird die erste Ausgabe der Bildungsmesse Didacta Italia ankündigen, welche vom 27. bis 29. September 2017 in Florenz stattfinden wird. Es handelt sich hierbei um die erste italienische Version der Messe Didacta International, deren deutsche Ausgabe seit über 50 Jahren Weltleitmesse im Bereich Bildung ist.
Die erste Ausgabe der italienischen Bildungsmesse Fiera Didacta Italia

Die Messe findet vom 27. bis 29. September 2017 in Florenz statt und bietet Lehrenden die Chance an über 60 Messeevents, Wokshops und Gesprächen teilzunehmen.

Am Mittwoch werden neben der italienischen Bildungsministerin auch Wassilios E. Fthenakis, der Präsident von Didacta International, Giovanni Biondi, der Präsident des italienischen Instituts für Dokumentation, Innovationen und Forschung INDIRE, Dr. Emanuele Gatti, der Präsident der Italienischen Handelskammer für Deutschland (ITKAM), sowie die stellv. Bürgermeisterin der Stadt Florenz, Cristina Giachi, und die Assessorin für Bildung, Ausbildung und Beschäftigung der Regionalregierung Toskana, Cristina Grieco zugegen sein.

Ein Lifestream der Pressekonferenz wird auf der Webseite des MIUR unter www.istruzione.it bereitgestellt.
Für weitere Informationen und die Presseakkreditierung wenden Sie sich bitte an: uffstampa@istruzione.it

Hier finden Sie weiterführende Links zur Facebook-Seite der Fiera Didacta und zum Twitter-Profil.

Auf dem Bild sehen Sie neben der italienischen Bildungsministerin Valeria Fedeli das Organisationskomitee der italienischen Bildungsmesse Fiera Didacta Italia (v.l.n.r.): ITKAM Präsident, Dr. Emanuele Gatti, den Präsidenten des Didacta Verbands – Verband der Bildungswirtschaft e. V. und der WorldDidac Association, Wassilios E. Fthenakis, die Assessorin für Bildung, Ausbildung und Beschäftigung der Regionalregierung Toskana Cristina Grieco und die neu eingesetzte Assessorin der Stadt Florenz Paola Concia.

Hinterlasse eine Antwort