EXPO-Event zur Lebensmittelverschwendung am 15.8. in Berlin

Eine gemeinsame Initiative von ITKAM und ENIT in Zusammenarbeit mit Alitalia und der Berliner Tafel e.V., dem größten deutschen Verein gegen die Vernichtung von Lebensmitteln.

Die Initiative widmet sich dem Thema der EXPO 2015 „Feeding the Planet, Energy for Life“ und analysiert dabei ethische Grundsätze. Das Event findet in Zusammenarbeit mit dem Verein Berliner Tafel e.V. statt, der sich zum Ziel gesetzt hat, Lebensmitteln vor der Vernichtung zu retten.

Das von ITKAM und ENIT zusammen mit EXPO-Partner Alitalia organisierte Event findet am 15. August von 11 bis 17 Uhr in der Marheineke-Markthalle in Berlin-Kreuzberg statt.

Im Einklang mit den Themen der EXPO sieht die Initiative verschiedene Präsentationen und Aktionen zum Thema der Lebensmittelverschwendung vor.

Um 12 Uhr findet eine Podiumsdiskussion mit Vertretern von EXPO Milano, ITKAM und der Berliner Tafel statt.

Das Restaurant „La Trattoria lucana a’Muntagnola“ wird dem Publikum zeigen, wie man aus Lebensmittelresten ganze Gerichte kreieren kann. Das Ergebnis: ein reichhaltiges Buffet traditioneller italienischer Speisen.

 

Im Rahmen des Events findet außerdem eine Verlosung von Alitalia-Flugtickets zur Weltausstellung EXPO in Mailand statt.

Das ITKAM-Desk informiert vor Ort, wie und wo man Eintrittskarten für die EXPO erwerben kann und beantwortet alle weiteren Fragen rund um die EXPO. Außerdem bietet die Internetseite www.italia.it Informationen über die touristischen, kulturellen und kulinarischen Schätze Italiens an.

Für nähere Informationen zum Event kontaktieren Sie bitte ITKAM:

Dr. Vincenza D’Ambrogio

Telefono: 0049 30 24310430

Email: vdambrogio@itkam.org

Hinterlasse eine Antwort