Business im deutsch-italienischen Umfeld – die Erfolgsgeschichte von Schulz Italia

Particolare Officina

Welche Charakteristika sollte ein Unternehmen vorweisen können, das sich erfolgreich im deutsch-italienischen Umfeld behaupten möchte? Hier das Erfolgsrezept eines italienischen Unternehmens aus dem Kunststoffbereich.

Heute tragen wir nicht nur aufgrund unseres Erfahrungsschatzes einige Charakteristika für ein erfolgreiches Business im deutsch-italienischen Umfeld zusammen, sondern machen dies am Beispiel vonSchulz Italia, einem PVC-Produzent, dererfolgreich auf beiden Märkten agiert, deutlich.

5 Zutaten für ein erfolgreiches Business im deutsch-italienischen Umfeld

Schulz Italia stellt PVC-Fensterrähmen her und hat seinen Firmensitz in der Region Latium, nicht weit von Rom entfernt. Hier 5 Eckpunkte, die uns von diesem Unternehmen überzeugt haben.

  1. Made in Italy

    Schulz Italia stellt PVC-Fensterrähmen her und zwar aus hochwertigen Materialien, allesamt Made in Italy.

  2. Hightech

    Der Einsatz von Hochtechnologie im Produktionsprozess hat zwei wesentliche Vorteile. Einerseits erlaubt dies dem Unternehmen eine höhere Automatisierung, andererseits können alle Produkte den Kundenwünschen angepaßt werden, somit entstehen personalisierte und keine Standardprodukte.

  3. Innovation

    Die Führungsebene im Unternehmen investiert in die kontinuierliche Weiterentwicklung und Innovation der Produkte und Services.

  4. Design

    Dank der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Designs und der Investition in F&E können neue Formen hergestellt werden, die den Kundenwünschen angepaßt werden können.

  5. Tradition

    Es scheint seltsam, im Falle eines Herstellers von PVC-Fensterrähmen von Tradition zu sprechen. Dennoch gerade hier  wurde eine optimale Verbindung zwischen diesen innovativen Materialien und der traditionellen Holzverarbeitung gefunden, die sich in den neuen Produktlinien widerspiegelt.

 

Foto: Schulz Italia

Hinterlasse eine Antwort