Varese: Das 1 Milliarde Euro schwere Industriegebiet präsentiert sich beim nächsten Deutsch-Italienischen Wirtschaftsforum

Die Provinz Varese, eines der wichtigsten Industriegebiete in ganz Italien, exportiert für 1.178.000.000 Euro nach Deutschland [Istat-Daten von 2012].

Im Hinblick auf die Expo 2015 und zur Festigung der Auslandsbeziehungen organisierte die Handelskammer Varese das Event „Varese for Expo 2015“, ein Treffen, zu dem die Italienischen Auslandshandelskammern eingeladen waren.

Auch Claudia Nikolai, Geschäftsführerin der Italienischen Handelskammer für Deutschland, nahm an dem Event teil und berichtet uns darüber im folgenden Interview in Italienischer Sprache.

//www.youtube.com/embed/EfKbpV4hZp8″ width=“740″ height=“422″]

„Wir werden das System von Varese beim nächsten Deutsch-Italienischen Wirtschaftsforum vorstellen.“

Für die Wirtschaft der Provinz Varese ist Deutschland einer der wichtigsten Absatzmärkte“, erklärt uns Claudia Nikolai im Interview.

Als nächsten Schritt planen wir die Präsentation des Systems von Varese beim Deutsch-Italienischen Wirtschaftsforum, das im Mai in Rom stattfinden wird.

Zweite Ausgabe des Deutsch-Italienischen Wirtschaftsforums

An der zweiten Ausgabe des bedeutenden Wirtschaftsevents der ITKAM werden rund 20 hochgradige Redner und circa 400 Unternehmen aus Deutschland und Italien teilnehmen.

Bei der Ausgabe 2014“, erklärt Claudia Nikolai, „wird die Expo 2015 als eines der zentralen Themen im Vordergrund stehen. So möchten wir die Unternehmer für dieses Großevent stärker sensibilisieren.“

Hier geht es zu den anderen Interviews, welche die Handelskammer Varese während des Events „Varese for Expo 2015“ mit den wichtigsten Teilnehmer führte.

Hinterlasse eine Antwort