“Deutsche Konsumenten vertrauen den Handelsmarken”: Fakten und Zahlen anlässlich eines Seminars für italienische Kontraktpacker

marcaitaliana

Der Begriff Handelsmarke steht für Güter, die den Markennamen der Handelskette oder des Supermarktes tragen, über die das Produkt vertrieben wird.

Insbesondere in Krisenzeiten steigt die Attraktivität von Handelsmarken beim Endkunden und im Vertrieb.

Über das Marktpotential von Handelsmarken in Deutschland wurde am 22. Oktober in Bologna gesprochen und zwar anlässlich eines von der Italienischen Handelskammer für Deutschland organisierten Events.

Marketing- und deutsch-italienische Außenhandelsexperten haben italienischen Kontraktpackern, also Unternehmern, die Güter als Handelsmarken produzieren bzw. verpacken, Daten und Fakten rund um den deutschen Markt geliefert.

marca_bologna

 

Die Handelsmarke auf dem deutschen Markt

Welche Rolle spielt die Handelsmarke auf dem deutschen Markt bzw. in der deutschen Vertriebsstruktur? Und welche Möglichkeiten bieten sich italienischen Unternehmern, die unter einer Handelsmarke ihre Produkte vertreiben?

Auf diese und viele weitere Fragen haben die anwesenden Referenten geantwortet.

Zu ihnen zählte Francesca ReginaLeiterin des Regionalbüros Berlin der ITKAM, die einen Gesamtüberblick über den deutschen Markt lieferte: ein wichtiger und reifer Markt, der für die italienischen Unternehmen einer der wichtigsten Absatzmärkte weltweit darstellt [„Italien ist nach den Niederlanden, China, Frankreich und den USA der fünftwichtigste Lieferant].

Neun von zehn Konsumenten kaufen Private Label-Produkte einmal in der Woche und zudem sind die Werbekosten für solche Produkte geringer: die Kaufkraft für Handelsmarkenprodukte ist so stark, dass sie ohne häufig wiederkehrende Werbeaktionen mit den Markenprodukten konkurrieren können.”

Auch Guido Cristini, Marketingdozent an der Universität Parma, unterstrich, wie stark das Vertrauen deutscher Konsumenten zugunsten der Handelsmarkegestiegen ist.

Fotos zum Event (und weitere Informationen)

Weitere Eindrücke zum Event und seinen Hauptdarstellern vermitteln wir durch die Veröffentlichung dieser FotosZudem finden sich weitere Informationen zum Seminarinhalt in folgendem Artikel (in italienischer Sprache).

Marca_Cristini2

Marca_TR

Marca_Top5retailers

Marca_ReginaBiscotto2

Marca_PL

Marca_Marzoli

Foto von hier: FreshPlaza

Coverfoto von hier: flickr/kenseals

Hinterlasse eine Antwort