Warum man den [Berliner] Abend für ausländische Unternehmer in Deutschland auf keinen Fall verpassen sollte

8022874152_48f9254616_c
In 2012 wurden für jeden, von den Deutschen in ausländische Unternehmen investierten Dollar im Gegenzug 78 Cent vom Ausland in deutsche Unternehmen investiert.

Seit 2005 haben die eingehenden und ausgehenden Ausländischen Direktinvestitionen (ADI) in Deutschland nicht mehr so nahe beieinander gelegen, obwohl 2005 pro ausgehendem Dollar nur 62 Cent eingingen. In 2008, zum Beispiel, konnten in Deutschland nur 4 Milliarden Dollar Direktinvestitionen verzeichnet werden, während die Deutschen 77 Milliarden ins Ausland investierten  [Datenquelle: Wirtschaftsbeobachtung des Italienischen Wirtschaftsministeriums].

46 Milliarden guter Gründe, am 23. August in Berlin dabei zu sein

Freitag, 23. August:  Die Internationalen Wirtschaftsverbände feiern ein Networking-Sommerfest. Eine perfekte Gelegenheit, um diejenigen kennen zu lernen, die in 2012 zu den Direkinvestitionen von 46 Milliarden in Deutschland beigetragen haben.

Zu den Organisatoren gehören neben der ITKAM unter anderem die Schwedische Handelskammer in Deutschland, die British Chamber of Commerce in Germany, der Deutsch-Französische Wirtschaftskreis, der  Dänische Club, die American Chamber of Commerce Germany, der Schweizerisch-deutsche Wirtschaftsclub und der  Club der Wirtschafts- und Handelsräte.

Während des Internationalen Abends haben die Teilnehmer jede Menge Gelegenheit zum Networking und können dabei Spezialitäten vom Grill und musikalische Darbietungen genießen. Viele Mitglieder der ITKAM nehmen regelmäßig an diesem Event teil, um neue Geschäftskontakte zu knüpfen.

Sie möchten auch dabei sein? Dann füllen Sie einfach das folgende Formular aus:

Foto von hier

Hinterlasse eine Antwort