Deutsche Architekten und Einkäufer: wir laden Sie kostenlos zu Treffen mit herausragenden Marmorproduzenten in Verona ein [Anmeldung]

marmomacc_2 Wir organisieren eine Delegation von deutschen Architekten und Einkäufern, damit diese die herausragenden italienischen Aussteller auf der  Marmomacc, der Internationalen Fachmesse für Naturstein,Design und Technologie, die vom 25. bis 28. September 2013 in Verona stattfinden wird, besuchen können [auf ItaliaGermania haben wir bereits in diesem Post die 3 wichtigsten Gründe für eine Teilnahme an dieser internationalen Veranstaltung erläutert]. Die Italienische Handelskammer für Deutschland e.V. bietet in diesem Jahr der deutschen Delegation die Möglichkeit, nicht nur kostenlos die  Marmomacc zu besuchen, sondern auch für sie B2B-Treffen mit den herausragendsten, italienischen Unternehmen der Natursteinbranche zu organisieren. Das Angebot der ITKAM umfasst:

  • 3 Übernachtungen im Einzelzimmer in einem der von der Messe Verona ausgewählten Hotels (Check-in 24. September – Check-out 27. September)
  • kostenloser Messeeintritt und Katalog
  • Mittagessen auf der Messe und Abendessen im Hotel
  • Abendveranstaltung inkl. Abendessen am Mittwoch, 25. September
  • kostenloser Transfer vom Hotel zur Messe an allen Veranstaltungstagen

Bei Interesse für dieses interessante Paket der Italienischen Handelskammer für Deutschland e.V.  bitten wir deutsche Architekten und Einkäufer, folgendes Anmeldeformular auszufüllen:

Auf der Marmomacc die herausragendsten italienischen Unternehmen für Naturstein und Design treffen

Das Spezialpaket der Italienischen Handelskammer für Deutschland umfasst die Organisation von 6 B2B-Treffen mit italienischen Ausstellern der Marmomacc. Die deutschen Teilnehmer können sich ihre gewünschten Gesprächspartner unter rund 70 selektierten Ausstellern auswählen. Marmomacc ist einer der wichtigsten Treffpunkte für die Natursteinbranche auf internationaler Ebene. Und hier die Zahlen der 48. Ausgabe:

  • 1.431 Aussteller
  • von denen 57% aus dem Ausland kommen, und zwar aus 57 verschiedenen Ländern
  • 73.458 m² Ausstellungsfläche

3 gute Gründe für die Teilnahme an der Marmomacc

Zuletzt können wir nur erneut an 3 gute Gründe für die Teilnahme erinnern, die uns bereitsMauro Albano, Senior Consultant für Marmomacc, in seinem Interview mit ItaliaGermania nannte:

  • um Kontakt mit einem internationalen Publikum aufzunehmen. Im letzten Jahr haben 56.900 Besucher, von denen 60% aus 137 Ländern kamen, die Messe besucht;
  • um die deutsche Messepräsenz weiter zu stärken, denn die Marmomacc ist ein Fixpunkt für Materiallieferanten und Technologieanbieter;
  • um die Markttendenzen und -veränderungen, die neuen Anforderungen der Einkäufer aus den Emerging Markets, die nur schwer anzutreffen sind, kennenzulernen.

Foto von hier: Marmomacc

Hinterlasse eine Antwort