Das „Mitglieder-Vorteile-Programm”: warum das Mercure Hotel es ermöglicht, verantwortungsbewusst zu sparen

Wir kommen auf unsere Rubrik „Mitglieder-Vorteile“ zurück: heute berichten wir über unser Interview mit Axel Ehrhardt, Direktor des Mercure-Hotels in Leipzig, um die Vorteile seines Hotelbetriebs den Mitgliedern der ITKAM vorzustellen.

Aber nicht nur das – wir werden auch Zahlen liefern, die das Engangement für die nachhaltige Entwicklung der Hotelkette Mercure (Marke der Accor-Gruppe), die in 49 Ländern mehr als 700  Hotels der 3- und 4-Sternekategorie betreibt, belegen.

Das Mercure Hotel in Leipzig

„Willkommen im Mercure Hotel in Leipzig: Wir befinden uns in der Nähe vom Zentrum und vom Hauptbahnhof. Außerdem sind der Flughafen und die Messe sehr schnell mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.“

Axel Ehrhardt präsentiertseinen Hotelbetrieb in Zahlen:

  • 4 Sterne,
  • 174 Zimmer mit W-LAN,
  • 9 Säle für Versammlungen mit bis zu 220 Teilnehmern

 

Mitglieder der ITKAM erhalten eine Ermäßigung auf die Zimmerpreise im Mercure Hotel in Leipzig -und noch mehr: sie entscheiden sich für eine Hotelkette die sich für die nachhaltige Entwicklung engagiert.

Mercure unterstützt die nachhaltige Entwicklung:

Aus der Webseite Mercure.com entnehmen wir, dass :

  • 63% der Hotels Produkte  ökologischer Marken (Produkte für die Instandhaltung, Anstriche oder den Bodenbelag) verwenden
  • 84% der Hotels Wasserstopps in Duschen und Wasserhähnen installiert haben
  • 197 der Hotels an dem Aufforstungsprojekt Plant for the Planet teilnehmen
  • 93% der Hotels monatlich seinen Energiekonsum kontrolliert und analysiert
  • 27 Hotels Erneuerbare Energien einsetzen und 20 über thermische Solarkollektoren verfügen
  • Mercure in Deutschland und in anderen Ländern warme Getränke (Tee, Kaffee, Schokolade) aus  solidarischem Handel/Max Havelaar bietet
  • 60% der Hotels verkauft und benutzt lokale Lebensmittel,
  • 71%  der Hotels das lokale Ökosystem schützt  und keine Produkte von vom Aussterben bedrohter Fische verwenden

clip_image002

Präsentation: Womit beschäftigt sich Euer Unternehmen ?

Beherbergung (Hotellerie)

Welche Dienstleistungen bietet Ihr den Mitgliedern der ITKAM im Rahmen des “Mitglieder-Vorteile- Programms ”?

Ermäßigte Zimmerpreise

Warum seid Ihr Mitglied bei der ITKAM geworden?

Wir sind nach einem Kontakt mit dem ehemaligen Direktor des Regionalbüros Leipzig (Herr Brauer) Mitglied geworden.

Wie wichtig ist für Euch eine starke italienische-deutsche Unternehmensgemeinschaft ? Und warum?

Uns ist vor allem wichtig, die italienisch-deutschen Beziehungen zu vertiefen und Kontakte mit italienischen Firmen zu knüpfen. Ein weiterer Punkt ist das gegenseitige Verständnis sowie die Handelsbeziehungen zwischen beiden Ländern zu vertiefen.

Gib es eine positive oder negative Anekdote aus der Geschichte Eurer Erfahrung mit den deutschen-italienischen Beziehungen?

1998 haben wir in Zusammenarbeit mit dem Regionalbüro der ITKAM in Leipzig eine Ausstellung mit dem Künstler Vittorio Amodio organisiert. Die Veranstaltung war so erfolgreich, dass uns der Künstler zum Dank ein Bild geschenkt hat!

Hinterlasse eine Antwort