Codes und Emotionen, aber auch Talent und Arbeit: Themen, die uns auf der Codemotion in Berlin erwarten

codemotion-berlin-italia-germania

Vom 9. bis 11. Mai treffen sich Software-Entwickler in Berlin, um sich fortzubilden, zu programmieren und die neuesten Tendenzen und Protagonisten kennenzulernen. Eine optimale Gelegenheit, um Talente kennenzulernen, die sich für die Umsetzung in Technik begeistern und denen sich hier Jobmöglichkeiten zur eigenen Begeisterung bieten.

Auch anlässlich dieses Events ist ItaliaGermania Media Partner.

Was ist Codemotion?

Codemotion ist in Italien das größte Technologie-Event: mehr als 3.500 Teilnehmer, internationale Redner und die Branchenriesen (Microsoft, Google, IBM, Samsung, Telecom, Oracle, Mozilla, RedHat, Nokia, etc…) sind vertreten.

Das Event ist im Jahre 2006 als “Javaday” entstanden, d.h. mit Fokus auf die Programmiersprache Java. Im Laufe der Jahre wurden Thematiken und Zielgruppen erweitert, so dass der Name  “Codemotion” in 2011 gewählt wurde, da sich in diesem Jahr das Entwickler-Event allen Programmiersprachen und Technologien geöffnet hat.

Codemotion hat sich in den letzten Jahren zu einem internationalen Event entwickelt – insbesondere dank der Ausgaben 2012 in Madrid und der diesjährigen in Berlin.

Es ist interessant, die Entwicklung von diesem ursprünglichen italienischen Projekt zu einem internationalen Projekt zu beobachten. An der Basis der italienischen Software-Entwickler-Community entstanden, zieht das Event heute tausende internationale Entwickler und Redner an.

megainfografica

Codes und Emotionen

Beyond the code, there is emotion

Diese claim von Codemotion erklärt den Ansatz bei der Organisation des Events, das sämtliche Entwickler-Communities miteinbezieht: sowohl in der Event-Promotion als auch bei Zusammenstellung des technischen Programms.

So können die Teilnehmer an einem technischen Talk, dem Hackathon (Marathon der Software-Programmierung), an Laboratories und Workshops – von der Community für die Community – teilnehmen.

Codemotion richten sich dabei insbesondere an folgende Communities: insbesondere an die Entwickler-Communities von Php, Python, Java, Dot Net, Html5, Android, Ios, Ruby, Open Source, sviluppo Gaming, Maker, Perl, Javascript.

Talent und Arbeit

In Rom hat das Event die Universität Roma Tre miteingebunden.

Und auch für Berlin wurde eine solche Kooperationsform gewählt: hier wird die Hochschule für Technik und Wissenschaft, HTW, Veranstaltungsort der ersten Ausgabe in Deutschland  sein. Damit wird unterstrichen, dass “ein Dialog zwischen akademischer und unternehmerischer bzw. technischer Welt” vorangetrieben wird, wie die Organisatoren selbst festhalten.

Ein Dialog, der einerseits den Unternehmen die Möglichkeit bietet, die besten Talente auszuwählen und für sich zu gewinnen und andererseits den Talenten eine lang ersehnte Jobmöglichkeit bietet.

Codemotion Berlin

Die 3 Tage von Codemotion sind aufgeteilt in einen Workshop-Tag und in zwei Konferenztage.

Aus Italien werden Massimo Banzi, der Mitbegründer von Arduino, aber auch Zoe Romano, der Mitbegründer von Openwear.org und Wefab.it teilnehmen.

Neben ihnen werden international anerkannte Redner wie Tiffany Conroy, SoundCloud, undGrant Skinner, Berater für Unternehmen wie  AOL, Microsoft, Google, Adobe und Facebook teilnehmen. [Die weiteren Redner finden sich auf der  Website von Codemotion]

Das gesamte Programm? Hier ist das Programm für den 10. Mai und hier das für den 11. Mai abzurufen, andernfalls finden sich Informationen auf der entsprechenden Website.

Foto von Alessio Jacona

 

 

Una risposta a “Codes und Emotionen, aber auch Talent und Arbeit: Themen, die uns auf der Codemotion in Berlin erwarten”

  1. Arduino, Präsentation einer Innovation Made in Italy beim Codemotion-Event in Berlin - italiagermania | il blog

    […] und der Programmierung. Wir waren bei diesem Event Media Partner [siehe auch Post zur  Eventvorstellung] und wollen nun berichten, was uns an Banzis Präsentation am besten gefallen […]

    Rispondi

Lascia un commento