Erfahrungsberichte und Informationen für die Geschäftsanbahnung zwischen Deutschland und Italien

Nach der Sommerpause begrüßen wir Euch mit dem Baustellenschild. Warum?

  • Zunächst möchten wir unterstreichen, dass es sich in Wahrheit um ein Zugangsverbotsschild handelt, das sich in ein Baustellenschild verwandelt hat. Durch einen Passanten, einen Graffiti-Sprayer, wir wissen nicht wer das war.  Aber es veranschaulicht, wie wenig es braucht, um von „nicht zugänglich“ zu „in Bearbeitung“ zu kommen. Und genau das ist es, was wir in den ersten 5 Monaten begonnen haben: Wir machen Informationen für Geschäftsanbahnungen zwischen Deutschland und Italien zugänglich.
  • Darüber hinaus sind wir, wie das Schild andeutet, ständig dabei uns zu verbessern und dieses Ziel weiter zu verfolgen. Wenn wir das nicht gut machen, bedeutet dass, das uns Eure Unterstützung fehlt.
  • Wie das Straßenschild sind auch wir zum Glück “Opfer” einer Punk Philosophie, d.h. “einer Konstante in der Geschichte der Menschheit, die Mut machen sollte. Punk Philosophie ist die Art und Weise durch die ineffiziente Systeme ersetzt werden.” (aus hier). Das behauptet Matt Mason in seinem Bestseller: Punk capitalismo. Come e perché la pirateria crea innovazione. (Wie uns warum die Piraterie Innovationen hervorruft.)

Erfahrungsberichte und Informationsquellen für die Geschäftsbeziehungen zwischen Deutschland und Italien

Wir haben unseren Look auch etwas verändert, um noch mehr die Funktion des Menüs unseres Blogs hervorzuheben: Bisher war es ein reines Inhaltsverzeichnis, jetzt wird es immer mehr zu einem Leitfaden für die Anbahnung von Geschäftskontakten und für die Pflege von Geschäftsbeziehungen zwischen Deutschland und Italien.

Dafür sind die Dienstleistungen der Italienischen Handelskammer für Deutschland und ihrer aktuellen und zukünftigen Partner da!

Ihr findet unter jeder Überschrift des Menüs diverse Rubriken für Erfahrungsberichte derjenigen, die Geschäftsbeziehungen zwischen Deutschland und Italien unterhalten und Ihr erhaltet Zugang zu den verwendeten Informationsquellen.

Erzählt uns Eure Erfahrungsberichte [über dieses Formular] und/oder stellt uns Eure Informationsquellen zur Verfügung [schreibt an info@itkam.org]. Ausgehend von diesem ersten Kontakt könnte sich eventuell eine weitere Zusammenarbeit ergeben.

Foto

Lascia un commento