Weine: Sizilianische Winzer organisieren sich, um den deutschen Markt zu erobern

Habt ihr schon gewusst, dass 42% der importierten Weine in Deutschland aus Italien kommen?

“In Zahlen ausgedrückt: von 13 Millionen hl importiertem Wein kommen 6 Millionen aus Italien.”

Zweifellos sind das sehr signifikante Zahlen die zeigen, dass Deutschland einen sehr wichtigen Exportmarkt für italienische Weine darstellt.

Die Veranstaltung “Sicilia Gusto Mediterraneo – Sizilien – Schatzkiste des Geschmacks im Mittelmeerraum” entstand aus diesem Grund! Ziel ist es, die 21 sizilianischen Weinkellereien zu unterstützen und bei ihrem Markteintritt zu begleiten.

Diese Veranstaltung wird vom Institut für Wein und Öl der Region Sizilien (IVROS) gefördert und von der Agentur P.R.C. Re Pubbliche umgesetzt und in Zusammenarbeit mit der Italienischen Handelskammer für Deutschland und dem Weinjournalisten Dr. Steffen Maus organisiert.

Eine Road Show mit Btob-Gesprächen, um deutsche Importeure, Großhändler und Restaurants zu treffen

“Sicilia Gusto Mediterraneo”4 Etappen in Frankfurt, München, Hamburg und Berlin, um Sizilien und seine Spezialitäten wie Wein, Olivenöl extra-vergine und Fisch zu präsentieren.

Natürlich gibt es auch die Gelegenheit für BtoB-Gespräche zwischen den sizilianischen Produzenten und dem deutschen Fachpublikum (Buyer, Importeure, Restaurants, ect.)

Am 26. Juni fand in Köln die Präsentationsveranstaltung der Road Show vor Presse und Fachpublikum inklusive eines Weinseminars, geführt von dem Journalisten Dr. Steffen Maus, Medienpartner des Projektes, statt.

Vorbereitung auf den deutschen Markt

Für den optimalen Markteintritt wurden die 21 Weinkellereien bei der Auswahl der Weinsorten beraten und durch die Gestaltung von Informationsmaterial über die Produkte, Preise, Angebote und regionale Informationen unterstützt.

Die Tätigkeit wurde vorab in erster Linie von dem Exportberater Antonio Mercadante durchgeführt, um damit diejenigen Weingüter zu bestimmen, die aufgrund der Produkte und Preise am besten für den deutschen Markt geeignet sind.

Landkarte der sizilianischen Weingüter

Weitere Details über die Roadshow findet man auch im Web unter der Homepage Weinwelten sowie eine Landkarte mit den Weingütern unter geo.itkam.org:

Die regionale Herkunft der Weingüter stellt einen Wettbewerbsvorteil für die Produzenten dar, da Weine aus Süditalien im Moment sehr gefragt sind.

Die Bekanntheit und die Beliebtheit der südlichen Regionen Italiens sowie die traditionelle mediterrane Produktionsweise spricht für die sizilianischen Spezialitäten – Ein guter Grund und der richtige Zeitpunkt, um Sizilien und seine Produkte vorzustellen.

Una risposta a “Weine: Sizilianische Winzer organisieren sich, um den deutschen Markt zu erobern”

  1. 22 sizilianische Weinkellereien auf Eroberungstour in Deutschland / erobern den deutschen Markt - italiagermania | il blog

    […] Erinnert Ihr Euch daran, dass 42% des nach Deutschland importieren Weines aus Italien kommt? […]

    Rispondi

Lascia un commento